Willkommen bei der Regionalgruppe Vorderpfalz

Menschen mit Erkrankung der Netzhaut, wie Retinitis Pigmentosa, Makuladegeneration, Usher-Syndrom und selteneren Formen der Netzhautdegeneration haben sich in der Selbsthilfevereinigung PRO RETINA Deutschland e. V. zusammengeschlossen.

Es gibt viele Regionalgruppen, die sich über ganz Deutschland verteilen.

PRO RETINA bietet den Mitgliedern telefonische Beratung an zu erkrankungsspezifischen Fragen, zu Hilfsmitteln, zu Mobilität, zu psychologischer Betreuung und Sozialrecht. Zu diesen Themen verfügt PRO RETINA über ausgebildete Berater.

PRO RETINA ist eine Selbsthilfevereinigung, jeder hat die Möglichkeit sich aktiv einzubringen.

Unsere Selbsthilfegruppe ist natürlich auch für neue Mitglieder, für Ratsuchende und für Interessierte offen.

Genauere Angaben zu unseren Treffen, finden Sie unter Termine.

Regionalgruppenleiter

Wolfgang Schweinfurth
Telefon: (0 61 36) 85 05 79

E-mail Kontakt mit Wolfgang Schweinfurth

Ansprechpartner für Erstgespräche:

  • zu erkrankungsspezifischen Fragen
  • zu Mobilität z.B. Barrierefreiheit für Blinde und Sehbehinderte
  • zu Hilfsmitteln
  • zu psychologischen Fragen
  • zum Sozialrecht z.B. Schwerbehindertenausweis, Teilhabe am Arbeitsleben
  • zu allgemeinen Fragen

Termine

Limburgerhof | 04.11.2017 12:00 bis 15:00Regionalgruppen-Treff vorderpfalz November 2017

Am Samstag 4. November 2017 treffen wir uns von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Hier können Betroffene und Angehörige sich untereinander austauschen und über aktuelle Themen sprechen. Gäste sind herzlich willkommen.

Ich bitte um Anmeldung:

Wolfgang Schweinfurth
Telefon: (0 61 36) 85 05 79

E-mail Kontakt mit Wolfgang Schweinfurth

Zuletzt geändert am 04.09.2017 13:47