Möchten Sie die Darstellung der Website ihren persönlichen Bedürfnissen anpassen?
Die Einstellungen können Sie auch später noch über das Symbol ändern.

Zum Inhalt springen

Bundesweiter AMD-Tag eröffnet AMD-Aktionswoche 2022 von PRO RETINA

Breit angelegte Informationskampagne zur Volkskrankheit AMD

Bundesweiter AMD-Tag eröffnet AMD-Aktionswoche 2022 von PRO RETINA

Mit dem neu ins Leben gerufenen bundesweiten AMD-Tag macht PRO RETINA Deutschland e. V. auf die Altersabhängige Makula-Degeneration (AMD) aufmerksam. Rund sieben Millionen Menschen in Deutschland leben mit der Netzhauterkrankung, die oftmals zur Erblindung führt. In Veranstaltungen informiert die Selbsthilfeorganisation am AMD-Tag und in der AMD-Aktionswoche vom 19. bis zum 26.11.2022 über Ursachen, Prävention, Diagnose und Therapie von AMD.

„AMD ist fast so weit verbreitet wie Diabetes. Trotzdem ist die Netzhauterkrankung weitgehend unbekannt. Das wollen wir mit dem AMD-Tag ändern“, erklärt Dario Madani, Vorstandsvorsitzender von PRO RETINA Deutschland e. V. Der AMD-Tag wird zukünftig am dritten Samstag im November begangen. Zugleich startet mit dem AMD-Tag die AMD-Aktionswoche.

Madani erklärt, wie wichtig AMD-Tag und AMD-Aktionswoche sind: „AMD ist für die Betroffenen und ihre Angehörigen ein Schicksalsschlag. Mögliche Folgen sind der Verlust des Arbeitsplatzes, Isolation und Armut. Wir dürfen diese sieben Millionen Menschen nicht allein lassen.“ Die Selbsthilfeorganisation PRO RETINA mit ihren 60 Regionalgruppen unterstützt die Betroffenen auch vor Ort, gibt ihnen Orientierung und weist Wege zu einem selbstbestimmten Leben.

Im Rahmen der AMD-Aktionswoche informieren Mediziner und Verantwortliche aus der Selbsthilfe über den aktuellen Stand der Forschung und zeigen Wege für ein Leben mit AMD. Die Veranstaltungen finden zum Teil in Präsenz statt, digital, hybrid und auf Facebook.

Veranstaltungen von PRO RETINA zur AMD-Aktionswoche

Präsenzveranstaltung Rostock

19.11.2022, 10-14 Uhr Patientensymposium mit Hilfsmittelausstellung der PRO RETINA Regionalgruppe in Rostock (Präsenzveranstaltung)

Uni-Hauptgebäude Hörsaal 218; Universitätsplatz 1; 18051 Rostock

Präsenzveranstaltung Köln

21.11.2022, 16-17 Uhr Patientensymposium mit Hilfsmittelausstellung der PRO RETINA Regionalgruppe Köln (Präsenzveranstaltung)

Museum für Angewandte Kunst in Köln, Overstolzensaal, An der Rechtschule 7, 50667 Köln

Um Anmeldung wird gebeten unter 0228 227 217 0 oder info@pro-retina.de

Digitale Veranstaltung

21.11.2022, 17-19 Uhr Patientenveranstaltung von AMD-Netz und PRO RETINA Deutschland e. V. (digital)

Eine Anmeldung ist unter amd1@pro-retina.de möglich.

Facebook-Veranstaltungen

23.11.2022, 18.30 Uhr Facebook-Veranstaltung mit Jean Pütz, TV-Moderator

24.11.2022, 16 Uhr Facebook-Veranstaltung mit Heidrun Könner, Sozialpädagogin