Geschrieben von Gast am 12.04.2017 im Forum: Smartphone als Hilfsmittel

BlindWiki

Hallo miteinander,

Die App „BlindWiki“, die speziell für blinde und sehbehinderte Smartphone-Nutzer entwickelt wurde, ist nun offiziell im App Store und auf Google Play verfügbar und kann kostenlos genutzt werden.

Die App „BlindWiki“ (http://blind.wiki/) ermöglicht es, Tonaufnahmen aus dem Alltag online zu stellen und per App und auf einer Webseite für ein großes sehendes und nichtsehendes Publikum zugänglich zu machen. Auf diese Weise können Erlebnisse, beispielsweise im Straßenverkehr, geteilt werden sowie auf Barrieren und Hindernisse, aber auch auf positive Gegebenheiten und akustische Erlebnisse hingewiesen werden. Der Entstehungsort der Tonaufnahme wird per GPS auf einer Karte mit Fähnchen gekennzeichnet, sodass eine Art akustischer Stadtplan entsteht.

Die App wurde vom spanischen Künstler Antoni Abad entwickelt und ist auch Teil einer großen internationalen Kunstausstellung, der 9. Biennale für zeitgenössische Kunst in Berlin. Die Ziele dieses Projekts sind die Förderung eines Netzwerkes, das stetig wachsen soll sowie die Erzeugung einer größeren Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse von Sehbehinderten und Blinden in der Öffentlichkeit.

Kommentare

Kommentar von Steffen Döpping,
geschrieben am 18.08.2020 um 10:20

Hallo zusammen, mich würde mal Interessieren was aus diesem Projekt geworden ist? Mann liest nichts mehr davon!

Neuen Kommentar hinzufügen

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.