Geschrieben von Barbara Hein am 14.10.2018 im Forum: PRO RETINA Forum

Das Blindenmobil: ein einmaliger kostenloser Fahr- und Begleitservice der Gemeinschaft Deutscher Blindenfreunde

Das Blindenmobil für Sehbehinderte und Blinde der Gemeinschaft Deutscher Blindenfreunde von 1860 e.V. ist unterwegs in Berlin, Köln, Hannover, Hamburg, Rhein/Main, Stuttgart, im westlichen, mittleren und östlichen Ruhrgebiet. Weitere Städte sollen folgen.

Die Fahrer, geschult im Umgang mit blinden Menschen, begleiten die Fahrgäste auch bei Behördengängen, Bankgeschäften oder Facharztterminen und helfen beim Ausfüllen von Formularen, Unterzeichnen von Dokumenten oder beim Zurechtfinden in fremden Gebäuden.

Dieser Service funktioniert unbürokratisch und wird durch Spenden ermöglicht.

Ausgeschlossen sind Fahrten zu Veranstaltungen wie Konzerten, Theater etc., Hausarztuntersuchungen, Einkäufe für den täglichen Bedarf, Besuchen bei Verwandten, Bahnhöfen und Flughäfen.
Ein Termin bei den Fahrern sollte mindestens 2 Tage im Voraus vereinbart werden.

Reservierung alle Gebiete: montags bis freitags in der Zeit von 9-16 Uhr:

Berlin Telefon: (01 51) 54 70 24 67

Köln Telefon: (01 51) 17 20 92 79

Hannover Telefon: (01 51) 15 60 56 04

Hamburg Telefon: (01 51) 24 19 85 34

Rhein/Main Telefon: (01 51) 46 50 22 79

Stuttgart Telefon: (01 51) 46 50 22 93

westliches Ruhrgebiet Telefon: (01 60) 22 94 828

mittleres Ruhrgebiet Telefon: (01 60) 25 08 188

östliches Ruhrgebiet Telefon: (01 60) 25 11 320

https://blindenfreunde.de/fahr-begleitservice/

Neuen Kommentar hinzufügen

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.