Geschrieben von Gast am 03.05.2017 im Forum: Altersabhängige Makuladegeneration (AMD)

gibt es Erfahrungen über die Wirkung / oder Auswirkung vom Fasten bei der AMD?

Bei mir wurde kürzlich ein Makulaschichtforamen und Viteomakuläres Traktionssyndrom diagnostiziert. Ich wollte in Kürze zu meiner Fastenwoche fahren, bin mir jetzt unsicher ob es evtl. Negative Auswirkung auf den Fortschritt der Krankheit haben kann? Hat hierzu jemand Erfahrungen?

Kommentare

Kommentar von M.Kleim,
geschrieben am 22.03.2019

Das wird dir doch der Augenarzt beantworten können.

Kommentar von C Selzer, Rüdesheim,
geschrieben am 27.08.2019

Fasten ist ein ideales mittel, um gesundheitliche Fehlentwicklungen zu heilen oder zu mindern. Es sollte auf jeden fall von einem erfahrenen Arzt begleitet werden, da Fasten versteckte Krankheitsherde aufdecken kann und dann schnelle Hilfe nötig ist. Heilfasten sollte mindestens zwei besser drei Wochen durchgeführt werden, für das erste Mal am besten in einer renomierten Fastenklinik. Ich hoffe, das bei mir durch 3 wöchiges Fasten eine Verbesserung der feuchten Makula degeneration eintritt, da ich mir vorstelle, dass die Zysten mit den Einagerungen als
Zellverfallprodukte von dem durch das Fasten ernorm gestärkten Immunsystem abtransportiert und ausgeschieden werden.
Meine bisherige n Behandlungen in einer Klinik mit großem Namen haben nicht viel gebracht, es kommt mir wie ein medizinisch industrieller Komplex . Milliardensummen werden hier durch völlig überzogene Preise verdient, der Patient wird zum Massenobjekt, eingehenden Beratungen finden kaum statt, Hinweise zu Hilfsorganisationen oder zum Austausch gibt es garnicht. die Anwendund und Zulassung von Aventis ( Kosten ca. Euro 60 pro Imjektion) wird systematisch durch Verhinderung der Zulassung hintetrieben.Da ich privatversichert bin besteht oft die
Gefahr, das die Versicherungen nach einer gewissen Zeit wegen der hohen Kosten die weitre Behandlung ablehnen. Ich würde mich freuen, wenn sich Patienten mit ähnlichen Erfahrungen melden würden. Christian S. Rüdesheim

Kommentar von C. Selzer ,
geschrieben am 27.08.2019

Nachtrag. Das Fasten sollte durch intesives autogenes Training mit besonderer gedanklicher Hinwendung auf die Augen und die Makula unterstützt werden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.