Geschrieben von Katharina am 10.03.2021 im Forum: Zapfendystrophie, Zapfen-Stäbchen-Dystrophie und Stäbchen-Zapfen-Dystrophie

Kantenfiltergläser

Im Rahmen meiner Diagnose (Zapfendystrophie) bin ich auf Kantenfiltergläser gestoßen. Meine Optikerin war sehr bemüht und hat mich verschiedene Varianten testen lassen, sodass ich für ein perfektes Sehgefühl sowohl drinnen als auch draußen insgesamt fünf verschiedene Gläser bzw. Brillen gewählt habe. Hoch motiviert bin ich gestern beim Augenarzt gewesen, in der Hoffnung, dass dieser mir wenigstens drei Rezepte für drei Brillen ausstellen würde. Ernüchternder Weise gab es nur eins... Damit komme ich im Alltag und auch in meinem Beruf nicht weit, da ich vor allem dort mit ständig wechselnden Lichtverhältnissen zu kämpfen habe und bereits jetzt spätestens zur Feierabendzeit meine Augen brennen und ich Kopfschmerzen habe. Ein bisschen Hoffnung habe ich noch, dass mir der Betriebsarzt noch das ein oder andere Rezept ausstellen kann. Der Prozess ist aber wahnsinnig langwierig (Personalabteilung kontaktiert, Überweisung vom Augenarzt benötigt, diese an Personalabteilung geschickt, welche jetzt erst einmal nachdenken muss... bevor sie mir hoffentlich in naher Zukunft einen Termin beim Betriebsarzt machen kann, denn ich selbst darf das nicht...) Habt ihr Erfahrungen mit Kantenfiltergläsern und wie man möglichst zügig an mehr als ein Exemplar herankommen kann? Bin dankbar für jeden Hinweis. :-)

Kommentare

Kommentar von Clemens Rüttenauer,
geschrieben am 13.03.2021 um 17:57

Hallo Katharina, ich kann deine Schwierigkeiten nachvollziehen - mir geht es ganz ähnlich. Ich verwende Kantenfiltergläser seit 30 Jahren. Habe einen ganzen Satz davon. Mit unterschiedlichen Grenzwerten, mit und ohne zusätzlicher Tönung, mit und ohne Sehstärke. Die Krankenkassen wollen einfach nicht begreifen, dass Unsreeiner nicht mit einer eizigen Brille auskommt. Und die Augenärzte sind an den Verordnungskatalog gebunden. Also etliche meiner Brillen habe ich voll selbst bezahlt.

Auch wenn du drei Verordnungen bekommen solltest, heißt das noch lange nicht, dass die Kasse alles zahlt. Notfalls musss man sich streiten. Pro Retina bietet Mitgliedern eine kostenlose Rechtsberatung über die RDM GmbH an. Informationen siehe hier.

Übrigens kann man im Internet auch "Schnäppchen" finden. Die "Terminator" Brille bei Amazon ist ein solches. Die Beschreibung ist zar irrführend, aber sie entspricht einem Kantenfilter Zeiss 580. Das warmein Eindruck.  Daraufhin habe ich beim Hersteller nachgefragt. Dort wurde mir mein Eindruck bestätigt.

Viel Erfolg!

Clemens

Antwort von Katharina,
geschrieben am 16.03.2021 um 09:28

Hallo Clemens, vielen Dank für deine Antwort. Ich habe mich bei Pro Retina nach einem Kantenfiltergläser-Koffer erkundigt und hoffe, dass mir dieser zeitnah zugeschickt werden kann. Ich erhoffe mir davon, eine gezielte bessere erste Wahl zutreffen für meine erste Kantenfilterbrille, denn bei meinem Optiker konnte ich die Brillen nur kurz aufsetzen und mir wurde empfohlen eine Kantenfilterbrille mindestens eine Stunde zu tragen, um das Sehgefühl besser einschätzen zu können. Zusätzlich gibt es noch eine Beratungsmöglichkeit durch ein Optikerin bei Pro Retina, welche ich auch in Anspruch nehmen möchte und dann hoffentlich schlauer bin. :-) Wenn ich die ein oder andere Brille am Ende selbst finanzieren muss, wie es bei dir der Fall ist, dann ist das halt leider so, aber vielleicht kann ich wenigstens die ein oder andere noch teilfinanzieren lassen über die Krankenkasse. Das wäre ja schon mal besser als nur eine zu haben. Dir auch alles Gute! Katharina

Kommentar von Clemens Rüttenauer,
geschrieben am 16.03.2021 um 22:25

Hallo Katharina,

vielleicht kannst du dir mit dem Koffer auch gleich die sehr informative Kantenfilterbroschüre der Pro Retina mitschicken lassen. Weiter Infos findest du auch in meinem diesbezüglichen Blog-Artikel.

Grüße,

Clemens

Neuen Kommentar hinzufügen

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.