Geschrieben von Sebastian Pohl am 03.03.2019 im Forum: Genetische Untersuchungen und Therapie

Morbid Best / AMD Gentherapie

Hallo zusammen, ich frage mich, ob die Aktuelle Gentherapie Studie auch eine Richtungsweisende Studie für sämtliche Netzhauterkrankung seien kann? Ich möchte es nur mal als Disskusions Grundlage machen. Mehr nicht. Ich persönlich habe Morbus Best. Es unterscheidet sich zwar die Erkrankung zu AMD, aber die richtige Richtung zur Therapie könnte doch zur Hoffnung genommen werden!?!?!?!?

Kommentare

Kommentar von Barbara Leser,
geschrieben am 30.05.2020

Hallo Sebastian, Dein Beitrag ist zwar schon über ein Jahr alt, aber ich dachte ich schreibe trotzdem. Ich habe auch Morbus Best. Diese Diagnose ist ganz neu für mich. Auch wenn ich mit den Auswirkungen schon länger vertraut bin, ist die Gewissheit der Diagnose und der Umgang damit noch eine Herausforderung für mich. Vor ein paar Monaten habe ich einen Bericht im Fernsehen gesehen. Dort ging es um Augenerkrankungen zum einen auch AMD. Es wurde gezeigt, dass es Studien zur Stammzellen-Transplantationen an der Netzhaut gibt und dabei erfolgreich die geschädigte Netzhaut wieder aufgebaut werden konnte. Vielleicht ist das ein Hoffnungsschimmer. Meine Ärzte meinten auch es besteht Hoffnung in Richtung Stammzellen-Therapie. Viele Grüße

Neuen Kommentar hinzufügen

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.