Nachricht vom 6.08.2014Audiologo für Filme mit Audiodeskription

Die Sender der ARD werden zukünftig ein Audiologo für Blinde und Sehbehinderte einsetzen. Das Audiologo soll signalisieren, dass auf der zweiten Tonspur eine Audiodeskription zu hören ist. Gleichzeitig werden solche Filme zusätzlich gekennzeichnet, indem am oberen linken Rand des Fernsehbildes die Buchstaben "AD" eingeblendet werden.

Audiologo für Filme mit Audiodeskription anhören

Im Ersten Programm und im NDR Fernsehen wird der Signalton bereits eingesetzt. Mit Ausnahme des MDR werden alle anderen Landesrundfunkanstalten (BR,HR,RB,RBB, SR, SWR und WDR) zeitnah folgen. Der MDR setzt weiterhin eine Texttafel ein, die vorgelesen wird.

Zuletzt geändert am 06.08.2014 15:27