Nachricht vom 2.05.2012Inauguration der PRO RETINA Stiftungsprofessur

Anlässlich der Berufung von Herrn Prof. Dr. med. Peter Charbel Issa auf die Stiftungsprofessur Degenerative Netzhauterkrankungen der PRO RETINA-Stiftung, lädt der Direktor der Universitäts Augenklinik Bonn, Herr Prof. Dr. med. Frank G. Holz, herzlich zur feierlichen Inauguration am 22. Mai 2012 ein.

Herr Prof. Charbel Issa absolvierte zuletzt einen dreijährigen Forschungsaufenthalt am Nuffield Laboratory of Ophthalmoloy in Oxford, in der Arbeitsgruppe von Prof. Robert McLaren. Er ist ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der degenerativen und erblichen Makula- und Netzhautdegenerationen. Diese beinhalten neben der altersabhängigen Makuladegeneration auch die seltenen retinalen Erkrankungen.

Im Rahmen der Stiftungsprofessur soll ein besonderer Akzent auf translationale Forschung gelegt werden, um so betroffenen Patienten neben einer umfassenden Diagnostik und Beratung möglichst frühzeitig neue therapeutische Möglichkeiten zu eröffnen.

Besonders freuen wir uns, dass Frau Eva Luise Köhler anlässlich der feierlichen Inauguration als Schirmherrin der ACHSE (Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen e. V.) zu den Herausforderungen seltener Erkrankungen sprechen wird.

Programm 22. Mai 2012 14:00 Uhr – 16:00 Uhr

  • Begrüßung

  • Prof. Dr. Frank G. Holz
    Direktor der Universitäts-Augenklinik Bonn
  • Grußwort

  • Prof. Dr. rer. nat. Max P. Baur
    Dekan der Medizinischen Fakultät Bonn
  • Interdisziplinäre Forschung zur Verhütung von Blindheit

  • Prof. Dr. Dr.h.c. Eberhart Zrenner
    Vorsitzender wissenschaftlich-medizinischer Beirat PRO RETINA Tübingen
  • Bessere Wege finden für Menschen mit seltenen Erkrankungen

  • Eva Luise Köhler
    Schirmherrin der ACHSE - Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen e. V.
  • Hochschulmedizin und seltene Erkrankungen

  • Prof. Dr. Thomas Klockgether
    Direktor für Klinische Forschung – Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankung (DZNE),
    Sprecher Zentrum Seltene Erkrankrankungen Bonn (ZSEB)
  • Photoreceptor transplantation for retinal diseases

  • Professor Robert McLaren
    University of Oxford
  • Therapeutische Ansätze bei Netzhautdystrophien

  • Prof. Dr. Pater Charbel Issa

Informationen

Prof. Dr. med. Frank G. Holz
Ernst-Abbe-Str. 2
53127 Bonn
Tel: 02 28 – 28 71 56 47
www.augenklinik.uni-bonn.de (externer Link)

Tagungsort:

Hörsaal I des Biomedizinisches Zentrum (BMZ)
Universitätsklinikum Bonn
(neben neuem Parkhaus Nord, Nähe Augenklinik)
Sigmund-Freud-Straße 25
53127 Bonn

Anfahrt mit dem PKW:

  • A 565 Ausfahrt Poppelsdorf
  • 1. Ampel rechts = Jagdweg
  • Schildern Richtung Kliniken Venusberg folgen
  • oben nach langer Rechtskurve hinter der Zufahrt
  • Augenklinik Einfahrt in das Parkhaus Nord
Skizze Wegbeschreibung Universitäts-Augenklinik Bonn
Lageplan der Universitäts-Augenklinik Bonn

Vom Hauptbahnhof Bonn per Bus:

  • Die Buslinien 600 und 601
  • bis Haltestelle Kliniken Nord

Zuletzt geändert am 14.11.2018 09:41