Nachricht vom 20.11.2017Eine besondere Führung durch das Römisch Germanische Museum in Kölnvon Anne Weber

Anfang des 1. Jht. n. Chr. herrschten die Römer über 4 Jahrhunderte in Köln. Wie sie lebten, wie und was sie aßen – über diese profanen Dinge berichtete die Archäologin, Frau Jaschke, den Mitgliedern von PRO RETINA, die sich am 3. November 2017 im Foyer des Römisch-Germanischen Museums eingefunden hatten.....ganzen Bericht lesen.

Zuletzt geändert am 20.11.2017 16:28