Nachricht vom 22.10.2016"Wir waren dabei" Nationales Führhundhaltertreffen des DBSV in BerlinAutorin: Roswitha Schweinfurth

Vom 15.09.2016 bis zum 18.09.2016 fand in Berlin das nationale Führhundhaltertreffen unter dem Motto „Der Führhund – bewährte tierische Assistenz seit 100 Jahren“ statt.

Zu diesem Treffen waren zahlreiche Führhundhalter mit ihren Führhunden aus ganz Deutschland angereist.

R. Schweinfurth und W. Schweinfurth mit BFH
Demonstration auf dem Alexanderplatz in Berlin R. Schweinfurth, W. Schweinfurth mit BFH

In diesen vier Tagen gab es ein interessantes Rahmenprogramm zum Thema Führhund.

Höhepunkt des Treffens war die Demonstration auf dem Alexanderplatz mitten in Berlin.

Hier machten die Teilnehmer auf ihre Situation aufmerksam:

  1. dass es keinen uneingeschränkten Zugang mit Blindenführhunden zu allen öffentlichen Bereichen gibt
  2. dass in Deutschland endlich Führhundausbilder ein anerkannter Lehrberuf wird und dass es dadurch eine Qualitätssicherung bei der Ausbildung der Hunde gibt

Ich habe mit meinem Führhund an diesem Treffen teilgenommen.

In diesen vier Tagen haben wir viele nette Menschen und Hunde kennengelernt und interessante Gespräche geführt.

Es war ein sehr tolles Erlebnis.

Zuletzt geändert am 26.11.2018 14:18