Nachricht vom 10.11.2021Die Regionalgruppe Rostock hat sich gut etabliert und erfreut sich wachsender Beliebtheit

Gegründet wurde sie vor ca. 8 Jahren von Heyo Mennenga und umfasst derzeit 70 interessierte Mitstreiter, davon sind 21 Pro Retina – Vollmitglieder.

Treffen in Form eines Stammtisches finden monatlich an jedem letzten Samstag statt. Auf der Suche nach neuen Räumlichkeiten, da dies kürzlich notwendig wurde, fand die Gruppe eine Lösung. Nach vielen Bemühungen haben wir es geschafft, einen in jeder Hinsicht günstigen Treffpunkt für einen monatlich stattfindenden Stammtisch unserer Regionalgruppe gefunden zu haben! Wir treffen uns in den Räumen der Sozietät Rostock maritim e. V. an jedem letzten Samstag im Monat von 10-12 Uhr. Die Gruppenmitglieder sind darüber sehr erfreut, sich in abgeschlossenen Räumlichkeiten treffen zu können.

Der Austausch ist den Mitgliedern sehr wichtig, wertvolle Tipps über Alltagsfragen finden gegenseitig Aufmerksamkeit. Von den Teammitgliedern Jürgen Kanthak und Heyo Mennenga werden sozialrechtliche Themen und Hilfsmittelangebote erläutert und Referenten zu speziellen Fragen eingeladen. Alle Strategien rund um die Krankheitsbewältigung sind den bis zu 30 Teilnehmende, bestehend aus Mitgliedern und Freunden von großer Bedeutung.

Adresse:
August-Bebel-Str. 1 (ehemaliges Schifffahrtsmuseum),
18055 Rostock.
Von den Straßenbahnhaltestellen am Steintor ist das Eckhaus gut zu erreichen.

Ein Schwerpunkt unserer Aufgabe liegt in der Öffentlichkeitsarbeit. Wir suchen Kontakt zu Augenärzten, Optikern sowie Hilfsmittelfirmen, sind vertreten auf Messen und bei Selbsthilfetagen in der jeweiligen Region.

Wir sind Mitglied der Selbsthilfekontaktstelle in Rostock und haben einen guten Kontakt zum Landesverband Selbsthilfe in Mecklenburg-Vorpommern.

Weiterhin besteht der Wunsch, weitere Regionalgruppen in Mecklenburg-Vorpommern aufzubauen. Geplant ist auf lange Sicht, alle Augenärzte der Region anzuschreiben und sie auf die PRO RETINA und deren Arbeit aufmerksam zu machen. Und so gibt es noch weitere Ideen, was in den nächsten Jahren angegangen werden kann.

Außerdem hat Rostock noch ein weiteres Aushängeschild zu bieten: Die Patientensprechstunde, die sich vor einigen Jahren ebenfalls sehr gut etabliert hat. Hier ist das Team auch jeden Monat aktiv vor Ort, an jedem zweiten Dienstag bietet sie Beratungen an. Diese Beratungen stehen allen Ratsuchenden offen, sie drehen sich überwiegend um Hilfsmittelfragen, sozialrechtliche Fragen und Problemen der Alltagsbewältigung.

Ansprechpartner:
Kontakt: Regionalgruppenteam
Heyo Mennenga
Tel.-Nr.: 0381 - 12836819 (bitte den AB benutzen und zwischen 18.00 und 18.30 Uhr anrufen)
E-Mail: mvp.hm@pro-retina.de

Jürgen Kanthak
Tel.-Nr. 0160 92385474
E-Mail: mvp.jk@pro-retina.de

Kontakt zur Beratung an der Augenklinik:
Anmeldung und Termine über Sabine Neusser
Tel. 0381 - 4948504, wissenschaftliche Sekretärin des Direktors der Augenklinik der Universität Rostock.
Jeden 2. Dienstag im Monat von 13.30 bis 16.30 Uhr im Seminarraum der Augenklinik der Universität Rostock.

Zuletzt geändert am 10.11.2021 11:09