Nachricht vom 10.12.2015Tagung der Bielschowsky Gesellschaft für Schielforschung und Neuroophthalmologie und des Berufsverbandes der Orthoptistinnen Deutschland e. V. Autorin: Roswitha Schweinfurth

Am 21. und 22. November 2015 fand die 6. gemeinsame Tagung der Bielschowsky Gesellschaft für Schielforschung und Neuroophthalmologie und des Berufsverbandes der Orthoptistinnen Deutschland e. V. im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz statt.

Durch den einmalig schönen Tagungsort hatte die Tagung ein ganz besonderes Flair.

Es wurden viele interessante Vorträge gehalten, ein Vortrag zum Thema Genetik und ein Vortrag zum Thema Neuroophtalmologie befassten sich mit der Diagnostik erblicher Augenerkrankungen im Zeitalter moderner Humangenetik.

Die Regionalgruppe Mainz der PRO RETINA Deutschland e. V.war mit einem Stand vertreten.

Stand der RG Mainz
Stand der PRO RETINA auf der Tagung der Bielschowsky Gesellschaft für Schielforschung und Neuroophthalmologie und des Berufsverbandes der Orthoptistinen

Die Teilnehmer der Tagung nutzten die Gelegenheit, die Broschüren über die einzelnen Krankheitsbilder zu studieren und gezielte Fragen zu stellen, die wir fachgerecht beantworten konnten.

Sie waren erstaunt über das große Angebot der PRO RETINA.

Wir führten viele interessante Gespräche, besonderer Schwerpunkt war immer wieder der fehlende Kontrast (Leuchtdichtekontrast) in Arztpraxen und öffentlichen Gebäuden.

Zuletzt geändert am 15.11.2018 11:38