Jahresrückblick 2017 Rüdiger Sabel - Januar 2018

Schon wieder ist ein Jahr vergangen und wir erinnern uns an Schönes, aber vielleicht auch an weniger schöne Ereignisse im vergangenen Jahr.

Sicherlich hat der Eine oder Andere von uns auch auf Grund seiner Augenerkrankung einige Erlebnisse gehabt. Unsere Erfahrungen zeigen hier Unangenehmes aber auch lustige Situationen. Vielleicht möchte jemand so ein Erlebnis  einmal an unsere Mitglieder weitergeben. Schreiben Sie mir einige Zeilen und Ich werde sie dann an unsere Gruppe weiterleiten.

Wir haben aber auch im vergangenen Jahr zusammen einiges erlebt.
Unsere regelmäßige Veranstaltungen haben wir in guter Erinnerung. Die Resonanz war jedenfalls überwältigend. Es kamen zu den 6 Treffen 180 Mitglieder, interessierte Betroffene oder Angehörige. So viele Besucher hatten wir noch nie.

Unser erstes Treffen im Januar begann mit einen Paukenschlag. Wir  diskutierten mit der Sozial- und Behindertensprecherin im NRW Landtag der Grünen, Frau Manuela Grochowiak-Schmieding, über das neue Bundesteilhabegesetz.
Bei zwei Veranstaltungen stand Medizinisches im Vordergrund.
Nicola Fleuren von der Firma Okuvision, stellte uns die Transkorneale Elektrostimulation vor.
Alles über das subretinale Retina-Implantat erzählte uns Frau Katja Obri von der Firma Retina Implant.
Auch neue Hilfsmittel kamen nicht zu kurz. Raphael Netolitzky präsentierte uns das vielversprechende neue sprechende Hilfsmittel, die Orcam.
Unser traditioneller Sommerausflug führte uns in die Urdenbacher Kämpe. Ich denke, es war für alle Teilnehmer ein schönes Erlebnis. Hildegard Iverson schrieb darüber für uns einen schönen Bericht, den man auf unserer Homepage wiederfindet.
Den Jahresabschluss bildete unsere Vorweihnachtsfeier. Diesmal führte uns die Märchenerzählerin Diana Drechsler in eine Märchenwelt mit Musik, gespielt mit originellen Instrumenten.

Auch gibt es über andere Treffen zu berichten, die im Jahresverlauf  stattfanden. Ich denke da besonders an unsere Ahrtalwanderung, die sehr gut ankam. Die Teilnehmer signalisierten, dass sie auch in diesem Jahr gerne  wieder eine Wandertour machen möchten.
Sehr gut ist auch unser Angebot an unsere jüngeren Mitglieder angekommen. Brittas „Kükengruppe“ war im vergangenen Jahr sehr aktiv.
Auch unser Stammtisch, der jeweils am letzten Mittwoch an den geraden Monaten stattfindet, erfreut sich großer Beliebtheit.

Auch für dieses Jahr hält unser Leitungsteam wieder einiges für sie bereit. Schauen sie doch einmal auf unsere Homepage. Hier finden sie die neuesten Informationen und Termine für das Jahr 2018.

Ich möchte mich bei allen Mitgliedern bedanken, die sich bei uns einbringen, uns unterstützen und somit unsere Regionalgruppe positiv mitgestalten.

Ich wünsche Ihnen/Euch ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2018 Im Namen des Leitungsteams der Regionalgruppe Düsseldorf der PRO RETINA
Rüdiger Sabel

Zuletzt geändert am 13.01.2018 13:04