PRO RETINA News: Unterstützung gesucht!

Ihnen ist sicher unser Newsletter "PRO RETINA News" mit seinen Neuigkeiten aus Forschung und Therapie ein Begriff. Seit über fünf Jahren arbeitet unser kleines Team erfolgreich und ausschließlich ehrenamtlich zusammen. Wir waren und sind wohl die einzige Redaktion, die sich auf die Vermittlung von aktuellen Informationen aus Forschung und Therapiefindung im Bereich Netzhautdegenerationen spezialisiert hat.

Akzeptanz, Abonnentenzahl und Resonanz beweisen uns, dass wir mit unserer Arbeit den richtigen Weg eingeschlagen haben. Jetzt aber suchen wir Unterstützung: Wenn Sie Interesse haben, uns beim Verfassen von Artikeln und Texten, bei der Recherche von Informationen, bei der Codierung und Übersetzung von Texten zu helfen, dann freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. Den Zeitaufwand können Sie in Absprache mit uns gern selbst bestimmen.

Welche Kenntnisse sind nötig:
Grundlegende PC-Kenntnisse

Zeitaufwand:
selbst bestimmt

Voraussetzungen:
eigener PC, Mail-Adresse, Interesse/Erfahrung in Medienarbeit und med. Themen

Ansprechpartner:
Karin Langhammer

Zuletzt geändert am 11.03.2020 14:43