Laufbegleitung für sehbehinderte und blinde Sportler gesucht (w/m/d)

Du bist sportlich aktiv und möchtest Deine Leidenschaft für den Sport mit einem ehrenamtlichen Engagement kombinieren? Dann bist Du hier vielleicht genau richtig. Wir suchen für blinde und sehbehinderte Sportler einen Laufbegleiter oder eine Laufbegleiterin. Je nach dem individuellen Leistungsprofil geht es um ambitioniertes Gehen bis hin zum klassischen Langstreckenlauf. Blinde und sehbehinderte Sportler sind häufig auf Begleitung beim Training angewiesen. Gerade beim Laufen sind Orientierungshilfen in der Regel unerlässlich. Oftmals gilt es, ein aufeinander abgestimmtes Bewegungsmuster zu etablieren und wechselnde Bodenbeschaffenheiten, die Laufrichtung sowie Hindernisse zu antizipieren. Dein Trainingspartner wird lernen Dir „blind“ zu vertrauen, um ein perfektes Lauf-Tandem zu bilden. Wenn wir Deine Aufmerksamkeit geweckt haben und Du an dieser verantwortungsvollen Herausforderung interessiert bist - dann freuen wir uns auf Deine Unterstützung.

Welche Kenntnisse sind nötig:
aktiver Laufsportler oder Laufbegleiter; Lauftherapeut (keine Bedingung)

Zeitaufwand:
1-3 Stunden pro Woche

Ansprechpartner:
Stefan Kohls, Tel.: (0172) 35 74 980

Zuletzt geändert am 12.08.2020 10:32