Videos

Warum sich Selbsthilfe lohnt - von YPSILON

Livestream des AMD-Symposiums Berlin

Retinitis Pigmentosa - Patiententag Tübingen

Das Motto des Patiententages durfte man wörtlich nehmen. Mit Prof. Zrenner sowie PD Dr. med. Katarina Stingl, Prof. Dr. med. Karl Ulrich Bartz-Schmidt, PD Dr. med. Andreas Schatz und Prof. Dr. med. Dr. phil Dominik Fischer waren weltweit anerkannte Spezialisten aus Medizin und Forschung des Universitätsklinikums Tübingen versammelt, um den Teilnehmern ganz persönlich Rede und Antwort zu stehen.

Sehbehinderung ist nicht gleich Sehbehinderung

Sehbehinderungen können sich sehr verschieden auswirken. Dies führt im Alltag häufig zu Problemen und Missverständnissen. Um diese zu verhindern und um deutlich zu machen, dass Sehbehinderung nicht gleich Sehbehinderung ist, produzierte die Woche des Sehens einen Informationsfilm. Dieser soll mit Vorurteilen aufräumen und für die unterschiedlich ausgeprägten Bedürfnisse sehbehinderter Menschen sensibilisieren. Dies gelingt anhand eindringlicher Beispiele aus dem Alltag von vier Menschen mit verschiedenen Sehbehinderungen. Hier zeigt sich, welch unterschiedliche Herausforderungen sich ergeben, wie schnell sehende Menschen falsche Schlüsse ziehen und wie die Betroffenen selbst damit umgehen und Lösungsansätze finden. Dabei wird deutlich, wie individuell Sehbehinderungen sind.

"Das Leben ist wie ein Puzzle"

"Das Leben ist wie ein Puzzle" klärt über das Leben und die Auswirkungen verschiedener Netzhautdegenerationen auf den Betroffenen auf. In dem Film melden sich auch renommierte Forscher zur Netzhautforschung zu Wort.

Retinitis Pigmentosa

Auf der Website der PRO RETINA Deutschland e. V. finden Sie Informationen über Merkmale, Verlauf, Sonderformen, Vererbung, Forschung und Therapie zu Retinitis Pigmentosa und weitere Simulationen der Retinitis Pigmentosa.

Makula-Degeneration

Auf der Website der PRO RETINA Deutschland e. V. finden Sie Informationen über Merkmale, Verlauf, Sonderformen, Vererbung, Forschung und Therapie zu Makula-Degeneration und weitere Simulationen der Makula-Degeneration.

Zuletzt geändert am 14.03.2019 15:34