Pressemitteilung vom 9.08.2018Selbsthilfetruck in NRW

Unter dem Motto „Selbsthilfe bewegt in NRW“ findet von April bis Oktober 2018 die NRW Selbsthilfe-Tour 2018 statt. In vielen Städten Nordrhein-Westfalens gehen in diesem Zeitraum die Selbsthilfekontaktstellen und Landesorganisationen der Selbsthilfe mit Truck und einer mobilen Bühne in die Stadt.

Was ist Selbsthilfe? Sie möchten wissen, ob eine Selbsthilfegruppe für Sie in Frage kommt. Sie suchen eine Gruppe zu einem ganz bestimmten Thema? Sie erwägen eine Gruppe zu gründen? Sie suchen ein professionelles Angebot? Dann kommen Sie vorbei!

Am 29.08.2018 macht der Truck der NRW Selbsthilfe-Tour 2018 in Dortmund auf dem Reinoldikirchplatz Station. In der Zeit von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr richtet die PRO RETINA Deutschland e.V. ein vielfältiges Programm aus. Expert/innen der PRO RETINA stehen Rede und Antwort. Abgerundet wird die Veranstaltung durch ein kurzweiliges Rahmenprogramm für Groß und Klein.

"Selbsthilfe bewegt in NRW" ist ein Projekt von FAS - Fachausschuss Sucht, Gesundheitsselbsthilfe NRW, LAG Selbsthilfe NRW, KOSKON - Koordination für Selbsthilfe in NRW. Gefördert wird die NRW Selbsthilfe-Tour 2018 durch die Krankenkassen/-verbände in NRW.

Kontakt für weiterführende Informationen zur Veranstaltung:

PRO RETINA Deutschland e.V./Landesgruppe NRW

Ansprechpartner/in           Ruth Forschbach
Telefon                            02234-61150
E-Mail                             ruth.forschbach@pro-retina.de

Anlage: Selbsthilfe-Tour-Flyer und Programmablauf  Faltblatt SH Truck

Zuletzt geändert am 09.08.2018 12:31