Veröffentlichungen zu PRO-RETINA und der RG-Karlsruhe in der lokalen Presse

Diese Seite ist noch im Aufbau

Auf dieser Seite sammeln wir die Presseartikel an denen die Regionalgruppe Karlsruhe beteiligt war:

 

Rudern

In Vorbereitung

Fahrdienst im Landkreis Karlsruhe

BNN Donnerstag, 06.08.2020: Fahrdienst auch für Blinde

Fahrdienst auch für Blinde

Karlsruhe (BNN). Um schwerbehinderten Menschen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu erleichtern, fördert der Landkreis Karlsruhe seit einigen Jahren einen Fahrdienst. Berechtigt waren den Angaben zufolge bislang Menschen ab dem 16. Lebensjahr, die einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen „aG“ (außergewöhnliche Gehbehinderung) besitzen. Seit August sind laut Landratsamt auch blinde Menschen, die einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen „BI“ besitzen, teilnahmeberechtigt.

Durch das Angebot können die Nutzerinnen und Nutzer etwa Fahrten für Besorgungen des täglichen Lebens oder Freizeitaktivitäten unternehmen, heißt es in einer Mitteilung. Dafür könnten Anspruchsberechtigte ein Beförderungsunternehmen ihrer Wahl beauftragen. Innerhalb des zur Verfügung stehenden jährlichen Budgets können Fahrten demnach frei disponiert werden.

Den Berechtigungsausweis zur Teilnahme am Fahrdienst stellt das Landratsamt Karlsruhe, Amt für Versorgung und Rehabilitation (Wolfartsweierer Straße 5), aus. Kontakt (0721) 93670730

Selbsthilfegruppen in Karlsruhe BNN 12.5.2020

BNN_Selbsthilfegruppen

Abheben ohne Augenlicht

in Vorbereitung

 

Zuletzt geändert am 19.01.2021 09:35