Herzlich willkommen bei der Regionalgruppe Lörrach/Hochrhein

Die PRO RETINA Deutschland e. V. ist eine Selbsthilfevereinigung für Menschen mit degenerativen Netzhauterkrankungen und deren Angehörige.

Hierzu zählen beispielsweise:

  • Makula Dystrophien
  • Retinitis Pigmentosa
  • Usher-Syndrom
  • und andere seltene Formen

Wir möchten:

  • Erfahrungen austauschen 
  • Kontakt zu anderen Betroffenen herstellen
  • Tipps weitergeben
  • Hilfsmittel kennenlernen
  • Mehr über den Stand der Forschung erfahren
  • Spaß haben
  • [ uvm ]

Wir treffen uns jeden 1. Montag im Monat von 18:00 – ca. 20:00 Uhr

Anschrift

im Diakonischen Werk Lörrach
Haagener Str. 27
79539 Lörrach

Die Gruppe richtet sich überwiegend an Menschen jüngeren und mittleren Alters.

Du bist noch kein Mitglied bei der PRO RETINA Deutschland e. V.?
Dann schau einfach unverbindlich bei uns rein und lerne uns und den Verein kennen.
Es sind auch Betroffene ohne Vereinszugehörigkeit herzlich willkommen!

Kontakt

Anita Eckelt
Regionalgruppenleiterin

Tel.: 07621/550189
WhatsApp: 0176/31426399
anita.eckelt@pro-retina.de

E-Mail Kontakt mit Anita Eckelt

Termine

Lörrach | 04.11.2019 18:00 bis 20:00Orientierung und Mobilität

für Blinde und Sehbehinderte

mit Frau Janine Aleksov, Blinden- und SehbehindertenVerein Süd-Baden e. V.

Veranstaltungsort:

Diakonisches Werk Lörrach
Haagener Str. 27
79539 Lörrach

Neue Interessierte sind HERZLICH WILLKOMMEN!

Bei Fragen einfach bei der Regionalgruppenleiterin, Anita Eckelt, melden:

Telefon: (0 76 21) - 55 01 89 oder anita.eckelt@pro-retina.de

Zuletzt geändert am 03.05.2019 10:38

Lörrach | 02.12.2019 18:00 bis 20:00Gegenseitiger Erfahrungsaustausch mit kleiner Weihnachtsfeier

Wir treffen uns jeden 1. Montag im Monat von 18:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Diakonisches Werk Lörrach
Haagener Str. 27
79539 Lörrach

Neue Interessierte sind HERZLICH WILLKOMMEN!

Bei Fragen einfach bei der Regionalgruppenleiterin, Anita Eckelt, melden:

Tel.: 07621/550189 oder anita.eckelt@pro-retina.de

Zuletzt geändert am 02.05.2019 13:54