Herzlich Willkommen bei der
Regionalgruppe Bielefeld / OWL
der PRO RETINA Deutschland e.V.

Inhaltsverzeichnis

  1. Vorwort
  2. Unsere Aufgaben
  3. Termine
  4. Kontakt
  5. Besondere Hinweise
  6. Sonstiges

 

Vorwort

Die Regionalgruppe Bielefeld / OWL ist eine von über 60 Regionalgruppen der PRO RETINA Deutschland e. V. Sie entstand etwa 1984 und hat heute etwa 150 Mitglieder im ganzen Raum Ostwestfalen/Lippe.

 

Unsere Aufgaben

  • Wir kümmern uns um persönliche Probleme unserer Mitglieder (Psychisch, Sozial, beruflich, ...). Durch den persönlichen Kontakt und Austausch der Betroffenen wird die Bewältigung mit dieser Lebenssituation und Perspektive erleichtert, sowohl emotional als auch praktisch.
  • Wir beraten und helfen z.B. beim Zugang zu Hilfsmitteln und Nachteilsausgleichen.
  • Wir tragen bei zur Lösung allgemeiner Probleme Sehbehinderter im Umkreis Bielefelds, z.B. sehbehindertengerechte Gestaltung des öffentlichen Raums, also Verkehrsmittel und Gebäude. Dies geschieht u.a. über den Behindertenbeirat der Stadt Bielefeld und dessen Arbeitskreis "Bebaute Umwelt und Verkehr".
  • Wir betreiben öffentlichkeitsarbeit, um mehr Verständnis für die Probleme Sehbehinderter und Blinder zu schaffen.
  • Wir arbeiten zusammen mit anderen Selbsthilfeorganisationen, wie dem Bielefelder Blindenverein und der "Bielefelder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (BIKIS)", aber auch mit der Opticus Schule für sehbehinderte Kinder, mit Optikern, Augenärzten, usw..

 

Termine

  • Stammtisch
    Wann: 3. Dienstag im Monat (21.05.2019 usw.)
    Wo: Cafe 3b, Feilenstraße 3b, 33602 Bielefeld
    Info:
    Hier ein Link zur Wegbeschreibung.
    Wer nicht direkt dorthin findet, kann um 18.20 Uhr an die Tüte (Straßenbahn am Bahnhof) kommen und von dort gemeinsam hin gehen.
    Wir haben dauerhaft einen Schlüssel ausgeliehen bekommen.
    Wir werden dann sehen, ob das Cafe 3b mit nur etwa 15 Sitzplätzen und keiner Essens- und Getränke-Versorgung dauerhaft ausreicht.
  • Gesamtgruppentreffen:
    Jährlich gibt es außerdem etwa drei Gesamttreffen der Gruppe mit einem besonderen Programm und einer schriftlichen Einladung.
    Unser nächstes Gesamttreffen steht auch schon fest und zwar am 04.05.2019 um 14:30 Uhr in der Bürgerwache am Siegfriedplatz (Rolandstraße 16, 33615 Bielefeld).
    Thema: Anforderungen an Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden und im öffentlichen Verkehrsraum
    Referenten: Angelika Wohlgemuth und Bernd Hermann
    Info:
    Hier ein Link zur Wegbeschreibung.
    Wer nicht direkt dorthin findet, kann um 14.00 Uhr an die Tüte (Straßenbahn am Bahnhof) kommen und von dort gemeinsam hin gehen.
  • Termininformationen:
    Weitere Informationen zu Termine des Stammtisches, der jährlichen Gruppentreffen und sonstige Veranstaltungen der Regionalgruppe; sowie öffentlich für Sehbehinderte und Blinde Menschen in Bielefeld und Umgebung durchgeführt werden, finden Sie unter Termine und Veranstaltungen.

Wer aber Fragen zu Terminen und Veranstalltungen hat, der melde sich bitte bei Konrad Gerull Telefon 0521 105453 oder per Mail über das Kontaktformular von Konrad Gerull.

 

Kontakt

Regionalgruppenleiter

Portrait: Konrad Gerull
Dr. Konrad Gerull
Kreuzberger Straße 14
33619 Bielefeld
Tel.. 05 21 / 10 54 53
E-Mail-Kontakt mit Dr. Konrad Gerull<

 

 

Besondere Hinweise

Der Leiter der Regionalgruppe Bielefeld / OWL, Dr. Konrad Gerull, ist seit vielen Jahren auch in etlichen weiteren Funktionen in der PRO RETINA aktiv, darunter die Leitung des ehmaligens Fachbereichs Hilfsmittel, der jetzt in den Arbeitskreis Hilfsmittel geändert wurde. Diese Aufgabe hat im Juli 2016 Petra Haurand (E-Mail-Kontakt) übernommen, die ebenfalls Mitglied der Regionalgruppe Bielefeld / OWL ist. Diese deckt im Prinzip den grossen Bereich OWL ab, so dass eine Aufteilung der Beratung auch in regionaler Hinsicht sinnvoll erscheint. Konrad Gerull ist grundsätzlich für die gesamte Regionalgruppe der erste Ansprechpartner, kann aber als Bielefelder auch besonders in regionalen Fragen Hilfestellung geben, während Petra Haurand als Paderbornerin verstärkt in diesem Bereich zuständig ist.

Als Makulabetroffene mit einem noch relativ guten Sehrest ist sie in der Hilfsmittelberatung insbesondere Ansprechpartnerin für Ratsuchende aus diesem Personenkreis. Da sie zudem Mitglied im Arbeitskreis Mobilität sowie auch Sozialberaterin ist, ist sie auch eine gute Anlaufstelle für Berufstätige oder Frühverrentete sowie für Fragen im Bereich barrierefreies oder zumindest barrierearmes Wohnen.

Ein weiteres Mitglied der Regionalgruppe Bielefeld, Alexander Schiermeier (E-Mail-Kontakt) aus Hövelhof, ist ebenfalls als Hilfsmittelberater tätig. Auf Grund seiner persönlichen Selbstschulung und seines Berufes ist er vor allem Ansprechpartner für IT und neue Medien.

Unter der Leitung von Konrad Gerull hat der Arbeitskreis Hilfsmittel mehrere Publikationen veröffentlicht, unter denen insbesondere die Hilfsmittelbroschüre (2018 in neuer Auflage erschien) und die Kantenfilterbroschüre zu nennen sind. Beide Broschüren können in der PRO RETINA-Geschäftsstelle, Kaiserstraße 1c, 53113 Bonn, Telefon (0228) 227 217 0, E-Mailkontaktformular bestellt werden.

Außerdem hat Konrad Gerull auf der Homepage www.blautor.de zahlreiche Gedichte und Texte zur Situation blinder und sehbehinderter Menschen geschrieben; diese könnten auch ein Einstieg zum Kontakt mit uns sein!

 

Sonstiges

Alternative Treffpunkte

  • Klönabend
    Wann: Eigene Vereinbarung
    Wo: Türkisches Restaurant Nefes, Bahnhofstraße 47, 33602 Bielefeld
    Hinweis:
    Da es bei den Testtreffen recht laut war, wird dort kein Tisch mehr für einen Stammtisch reserviert.
    Info:
    Hier ein Link zur Wegbeschreibung.