Stressbewältigung - Seminarbericht der RG Düsseldorf Maria Knoke - Oktober 2016

Am 2. und 3. Oktober 2016 trafen sich 11 Teilnehmer und Seminarleiter Diplom Psychologe Jens Villbrandt in Düsseldorf, um dem Stress den Kampf anzusagen.

Was ist eigentlich Stress? Jeder hatte da so seine eigenen Erfahrungen, die sich zum Teil mit den Erfahrungen der anderen deckten, teilweise aber auch sehr individuell waren. Mit Hilfe von Fragebögen klärte jeder für sich folgende Fragen:
Welche Situationen führen zu Stress?
Was verstärkt den Stress?
Wie reagieren wir auf Stress?
Welche körperlichen und psychischen Auswirkungen hat Stress?

Wir lernten zu prüfen, ob der Stressauslöser verändert werden kann, welchen Einfluss die eigene Einstellung hat, wie man diese verändern kann und welche Reaktionen hilfreich sind. Diplom Psychologe Jens Villbrandt wusste die Fakten lebendig zu schildern und durch die Arbeit in Kleingruppen, sowie gemeinsam in der Gesamtgruppe, wurden praktische Beispiele geprobt. Wir lernten verschiedene Entspannungstechniken kennen, erfuhren, wie wichtig und nötig es ist, auch „Nein“ sagen zu können. Das wurde gleich an Beispielsituationen aus der Praxis der Teilnehmer geprobt. Ebenso lernten wir Zeitmanagement kennen und übten auch wieder am praktischen Beispiel. Ja, die Zeit verging wie im Flug und am Ende des Seminars nahmen wir viele Infos mit nach Hause, hatten viel gelernt und waren überhaupt nicht gestresst.

Vielen Dank für ein entspanntes Miteinander und ein rundum gelungenes Seminar.

Zuletzt geändert am 26.02.2017 17:35