4.02.2020 Rosenmontag in Münster

Am 24.2.2020 ist es wieder so weit, die „Blinden Kühe außer Rand und Band“ werden wieder als Fußgruppe im Rosenmontagszug der Stadt Münster mitlaufen. Angeleitet durch den Arbeitskreis „Anders Sehen“ wird die Gruppe blinder und sehbehinderter Personen, verkleidet als schwarzweiße Kühe mit und ohne Langstock oder auch als Cowboy das Straßenbild von Münster prägen. Wer Lust hat, im Rosenmontagszug mitzulaufen, ist herzlich willkommen! Der Treffpunkt ist am Schlossplatz, die Gesamtlaufdauer knapp 4 Stunden. Gut ist es, eine Begleitperson mitzubringen. Informationen bei Marina Melzer; melzer@wbh-online.de

 

14.02. oder 21.02.2020 Führung im Naturkundemuseum Münster, Thema "Beziehungskiste"

Regionalgruppentreffen 4.04.2020 im Hörbehindertenzentrum Münster Hiltrup

 

Hörbehindertenzentrum Münster-Hiltrup: Im Untergeschoss der Stadthalle, Westfalenstraße 197, 48165 Münster-Hiltrup Anfahrt mit dem Bus vom Hbf Münster: Bussteig D2 mit der Linie 1 oder 9 bis Haltestelle Hiltrup, Schulzentrum (Fahrzeit ca. 20 min.) Bei Unterstützungsbedarf, auch ab Hbf Münster bitte melden!