TERMIN ABGELAUFEN

Bonn | 13.10.2017 10:00 bis 17:00Patientensymposium im Rahmen der Woche des Sehens "Das Ziel im Blick" 74/2017

Veranstaltungsverantwortliche: Daniela Brohlburg

Das Ziel im Blick – Wegweiser für Menschen mit Sehverlust:
„Wie? Das bekommen Sie wirklich ohne Hilfe hin?“ So oder ähnlich reagieren viele Mitbürger, wenn sie hören, wie blinde und sehbehinderte Menschen die Tücken des Alltags meistern. Der falsch geparkte Transporter, der den Gehweg versperrt, die Bushaltestelle, die plötzlich aufgrund einer Baustelle umgezogen ist... Aber auch das ganz normale tägliche Leben mit Seheinschränkung erscheint dem Außenstehenden als eine einzige große Herausforderung – wie findet man beim Einkauf im Supermarkt die richtige Dose, wie funktioniert ein Hörfilm und wie schaffen es blinde Menschen, Fußball zu spielen? Die diesjährige Woche des Sehens möchte Mut machen, indem sie Wege zu einem selbstbestimmten Leben zeigt – den Besuch spezialisierter Reha-Einrichtungen, den Einsatz von Hilfsmitteln und vor allem die Erfahrungen und Ratschläge anderer Betroffener.

Programm:

  • 10:00 Uhr: Begrüßung durch Herrn Bürgermeister Reinhard Limbach
    Fachvorträge:
  • 10:30 Uhr: „iPhone 8“; Dario Madani / Vistac GmbH
  • 11:00 Uhr: „Neue Perspektiven bei Retinitis Pigmentosa“; Retina Implant AG
  • 11:30 Uhr: „Hörprobleme bei Sehschwäche“; Ulf Winkelbrandt / Hörakustiker
  • 12:00 Uhr: „Patientenregister“; Markus Georg / PRO RETINA Deutschland e.V.
  • 12:30 Uhr: Mittagspause
  • 13:30 Uhr: „Pflegestärkungsgesetz 2017- Mögliche Leistungen für Blinde und Sehbehinderte“; Hans Krumbach / Sozialberater
  • 14:15 Uhr: „Neue Therapieansätze bei erblichen Netzhauterkrankungen“; Dr. Philipp Herrmann / Universitäts-Augenklinik Bonn
  • 15:15 Uhr: „Orcam“; Dario Madani / Vistac GmbH
  • 16:00 Uhr: „Vereinfachtes Screening der Diabetischen Retinopathie “; Welch Allyn / Rösch GmbH

Hilfsmittelausstellung 10:30 - 17:00 Uhr
Mobile Screenings 12:00 - 16:00 Uhr
„Altersabhängigen Makuladegeneration“ durch die Universitäts-Augenklinik Bonn
„Diabetische Retinopathie“ durch die Welch Allyn GmbH

Weitere Informationen finden Sie zudem im Flyer zur Veranstaltung

Die Veranstaltung in Bonn findet unter der Schirmherrschaft unseres Herrn Oberbürgermeisters Ashok Sridharan statt.

Eine Veranstaltung von:
PRO RETINA Deutschland e.V. RG Bonn/Rhein-Sieg, Kontakt: Daniela Brohlburg
daniela.brohlburg@pro-retina.de, www.pro-retina.de/bonn

BSV Blinden- und Sehbehindertenverein Bonn/Rhein-Sieg e.V., Thomas-Mann-Str. 58, 53111 Bonn
Tel.: 0228.692200, www.bsv-bonn.de

Veranstaltungsort
Günnewig Hotel Residence Kaiserplatz 11, 53111 Bonn

Mit freundlicher Unterstützung durch:

Logo: Woche des Sehens - blindheit. verstehen. verhüten

 

Zuletzt geändert am 22.01.2019 11:59