Göttingen | 22.05.2020 00:00 bis 24.05.2020 00:00Patientenseminar "Loslassen lernen , Zuversicht gewinnen", Seminar 40/2020

"Loslassen lernen - Zuversicht gewinnen"

Seminar für alle von einer Netzhautdegeneration betroffenen Menschen

Dieses Seminar wird angeboten für alle von Netzhautdegeneration Betroffenen, die neue Sinnmöglichkeiten suchen. Schwerpunkt dieses Seminars ist die Auseinandersetzung mit einer fortschreitenden Netzhauterkrankung und wie ein selbstbestimmtes Leben gelingen kann.

Dabei soll diskutiert werden, welche persönliche Entwicklung durch diese Erkrankung ausgelöst wurde und wie der Alltag mit dieser schweren Einschränkung bewältigt werden kann.

Eine kurze Zusammenfassung der Themen die gemeinsam entweder in Gruppen- oder Partner-arbeiten erörtert werden:

-      Selbst bestimmt und eigenverantwortlich Leben

-      Aushalten und Annehmen können

-      Loslassen lernen – Trauern können

-      Umgang mit den eigenen Ängsten und Emotionen

-      Wege zum sinnvollen Leben.

Sollte der Wunsch nach einem vertiefenden Einzelgespräch zu einem Aspekt des Erlebten während des Seminars gewünscht werden, so ist dieses nach Absprache abends möglich.

Zur Idee dieses Seminars gehört, dass einige Grundgedanken der Existenzanalyse und Logotherapie nach Viktor E. Frankl erläutert werden, die dann in Aussprache, Einzel- oder Gruppenübungen vertieft werden können. Diese sinnzentrierte psychotherapeutische Fachrichtung ist besonders geeignet für Menschen, die ein schweres Schicksal zu tragen haben und manchmal den Sinn in ihrem Leben nicht mehr sehen können.

Anreise: Freitag, 22.05.2020 bis 15.00 Uhr

Abreise: Sonntag, 24.05.2020 ab 13.00 Uhr

Das Seminar ist für maximal 12 Teilnehmer vorgesehen.

Seminarleitung und Referent:

Thomas Reichel – Logotherapeut und existenzanalytischer Berater

Seminarort

Hotel Rennschuh
Kasseler Landstr. 93
37081 Göttingen

Informationen zu den Teilnehmergebühren folgen in Kürze.

Organisation, Anmeldung und Rückfragen:

Jutta Joost, Tel:0431 321452

oder per E-Mail (Kontaktformular)

 

Zuletzt geändert am 18.11.2019 10:54