TERMIN ABGELAUFEN

Online | 13.10.2020 13:00 bis 17:30Woche des Sehens 2020: „Die Zukunft im Auge behalten – auch mit Seheinschränkung geht’s weiter!“ "

Die PRO RETINA Deutschland e. V., Selbsthilfevereinigung von Menschen mit Netzhautdegenerationen, Regionalgruppe Mainz, veranstaltet in Kooperation mit der Augenklinik und Poliklinik der Universitätsmedizin Mainz, für alle Interessierten drei telefonische informative Vorträge zu aktuellen medizinischen Themen der Augengesundheit.

  • 13:30 Uhr bis 14:15 Uhr: AMD – Volkskrankheit feuchte Makula, Dr. med. Eva Gerstenberger, Augenklinik und Poliklinik der Universitätsmedizin Mainz
  • 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr: Glaukom – Der leise Dieb der Sehkraft, Dr. med. Juliane Matlach, Augenklinik und Poliklinik der Universitätsmedizin Mainz
  • 16:30 Uhr bis 17:15 Uhr: Die Bedeutung moderner Humangenetik für Patienten mit erblicher Netzhauterkrankung, Prof. Dr. med. Hanno J. Bolz, Senckenberg Zentrum für Humangenetik, Frankfurt/Main

Je eine halbe Stunde vor Beginn der Vorträge haben Sie die Möglichkeit sich einzuwählen.

Es wird auch wieder die Möglichkeit geben, dass Sie Fragen an die Referenten stellen können.

Einwahldaten für die Vorträge:

Einwahlnummer 1: (0619) 67 81 97 36
Einwahlnummer 2: (089) 95 46 75 78
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 16 33 45 44 43
Meeting Passwort: 56 62 34 45

Eine Anleitung zu den verschiedenen Einwahlmöglichkeiten finden Sie hier als PDF-Datei zum Download.

Wenn Sie mit einem Smartphone, Tablet oder PC teilnehmen möchten, dann senden Sie eine E-Mail an:

E-Mail: wds-2020@pro-retina.de

Wenn Sie weitere Informationen oder Hilfe benötigen:

Wolfgang Schweinfurth
Telefon: (0 61 36) 85 05 79

E-mail Kontakt mit Wolfgang Schweinfurth

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Gesundheit und wir freuen uns schon sehr, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben.

Verantwortlich: Wolfgang Schweinfurth

Zuletzt geändert am 26.09.2020 10:10