Berlin | 01.12.2021 17:00 bis 20:00Berliner Begegnung, Nr. 43/2021

Berliner Begegnung - PRO RETINA im Dialog
hybrid │01.12.2021 17:00 bis 20:00

Veranstaltungsort: Hotel AMANO Grand Central, Berlin
Die Veranstaltung wird im Livestream übertragen und es besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen.

„Digitalisierung im Gesundheitswesen – eine Chance für die Forschung zu Netzhautdegenerationen?“

Nach quälend langen Anlaufschwierigkeiten der elektronischen Gesundheitskarte nimmt die Digitalisierung im Gesundheitswesen unter den neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen Fahrt auf. Die elektronische Patientenakte (ePA) wie auch das E-Rezept sind Produkte, mit denen alle Versicherten zu tun haben werden oder bereits zu tun haben. PRO RETINA war im Vorfeld im Rahmen einer Nutzertestung zur Barrierefreiheit des E-Rezepts bei der Entwicklung mit eingebunden. Die vorgesehenen Datenflüsse zu Zwecken der Versorgung und Forschung sind im Umfang erheblich, in vielen Details noch offen. Daher stellt sich die Frage: Was heißt dies in Zukunft für die Forschung zu Netzhauterkrankungen, sowohl für Forscher als auch für Betroffene? Welche Chancen können wir als Betroffene damit verbinden, worauf sollten wir als Patientenorganisation achten und hinwirken? Hierzu hören wir ausgewiesene Experten und kommen mit ihnen ins Gespräch.

Weitere Informationen zum Programm sowie zu den Anmeldemodalitäten folgen.

Verantwortlich: Franz Badura

Zuletzt geändert am 01.10.2021 11:34