AMD-Aktionswoche

Heike Ferber steht vor einer Wand. Hinter ihr: Vortragsfolie zur Anatomie des Auges. Vor ihr viele sitzende Zuhörer.
Bild: Heike Ferber, die Organisatorin der AMD-Aktionswoche, hält einen Vortrag. Vor ihr sitzen mehrere Zuhörerinnen und Zuhörer in Stuhlreihen. Auf der Vortragsfolie geht es um "Die Anatomie des Auges". (PRO RETINA)

Mit der AMD-Aktionswoche veranstaltet die Selbsthilfevereinigung PRO RETINA Deutschland jedes Jahr eine bundesweite Themenwoche zur altersabhängigen Makula-Degeneration (AMD). Die AMD trifft hierzulande ca. sieben Millionen Menschen. Der fortschreitende Sehverlust, der mit dieser Netzhauterkrankung verbunden ist, stellt im Alltag vor viele Herausforderungen. In Patientensymposien erfahren Betroffene und deren Angehörige, wie wichtig eine Früherkennung dieser Krankheit sein und welchen Einfluss eine gesunde Lebensweise auf das Augenlicht haben kann. Darüber hinaus werden Möglichkeiten vorgestellt, mit der Diagnose und der Erkrankung umzugehen.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur jeweils folgenden AMD-Aktionswoche sowie Rückblicke und Zusammenfassungen der bisherigen.

AMD-Aktionswoche 2021

Icon Info: gelber Kreis in der eine schwarz skizzierte Hand zu sehen ist

Save the date: 20. bis 27. November 2021.
Wenn möglich, wird es eine sogenannte Hybridveranstaltung geben, bei der es Vor-Ort-Termine gibt, man aber auch gleichzeitig digital teilnehmen kann.

AMD-Aktionswoche 2020 - Rückblick

2020 fand die erste voll digitale AMD-Aktionswoche statt. Mit fast 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde dies sehr gut angenommen. Vor allem Personen, die nicht mobil sind, konnten so auch problemlos teilnehmen. Zusammenfassungen der einzelnen Thementage finden Sie unter den jeweiligen Links:

  1. Eröffnung durch ein Online-Patientensymposium
  2. Hilfsmittel
  3. soziale Hilfen und Beratung
  4. Informationen für Pflege- und Gesundheitseinrichtungen sowie pflegende Angehörige
  5. Krankheitsbewältigung
  6. Barrierefreiheit
  7. Abschlussveranstaltung: Verbesserung der Versorgungssituation durch Forschung

Außerdem berichtet eine Teilnehmerin von ihren ganz persönlichen Eindrücken während der AMD-Aktionswoche.

Mit freundlicher Unterstützung durch

Sponsorenlogis der AMD-Aktionswoche 2020: Boehringer Ingelheim, Novartis, Roche

Zuletzt geändert am 17.12.2020 17:52