Herzlich willkommen bei der Regionalgruppe Düsseldorf der PRO RETINA!

Die Regionalgruppe Düsseldorf ist eine von rund 50 Regionalgruppen der PRO RETINA Deutschland. Sie entstand 2001 und hat heute rund 130 Mitglieder in und um Düsseldorf. Und sie freut sich über neue Gäste und Mitglieder!

Wer mehr wissen möchte, findet weitere Informationen in den folgenden Abschnitten oder schaut sich unser Video an. Es entstand vor Kurzem anlässlich der Ehrenamtsmesse der Stadt Düsseldorf, die in diesem Jahr online stattfand.

Das macht unsere Regionalgruppe

  • Regelmäßige Treffen

    Wir treffen uns alle zwei Monate in Düsseldorf, und zwar jeweils am letzten Samstag der ungeraden Monate. Zu diesen Treffen laden wir Referenten ein, die uns über ein Thema, das mit unseren Sehbeeinträchtigungen zu tun hat, informieren. Es ist auch Gelegenheit, sich mit anderen über die Herausforderungen auszutauschen, die diese Beeinträchtigungen mit sich bringen. Aber natürlich auch über schöne Erlebnisse und Erfahrungen! Im Juli macht die Gruppe einen Ausflug, im November steht eine Weihnachtsfeier auf dem Programm. Ort unserer Treffen ist ein Raum der Arbeiterwohlfahrt, in dem wir ungestört sind und uns selbst mit Kaffee und Kuchen versorgen. Der Raum befindet sich in der Düsseldorfer Altstadt und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Treffen beginnen um 14 Uhr und enden gegen 17 Uhr und wer möchte, geht danach noch mit Gleichgesinnten in eine nahegelegene Gaststätte – um sich bei Cola und Bier, Wein oder Wasser weiter zu unterhalten.
    Ort der Gruppentreffen:
    AWO zentrum plus Altstadt, Kasernenstraße 6, 40213 Düsseldorf.
     
  • Stammtisch

    Zu einem Stammtisch laden wir jeden letzten Mittwoch in den geraden Monaten ein, außer im Dezember. Wir treffen uns ab 18 Uhr in der Gaststätte "zum Schiffchen" in der Bahnhofshalle des Hauptbahnhofs Düsseldorf, neben Gleis 16.
     
  • Forum für jüngere Betroffene

    Immer mehr jüngere Menschen machen in unserer Gruppe mit. Sie treffen sich auch unabhängig von den regulären Veranstaltungen im ungezwungenen Rahmen. Neben den sicherlich wichtigen Themen wie Hilfsmittel und sozialrechtliche Aspekte, die besonders für Neu-Betroffene von Interesse sind, wird hier auch über Berufliches, Familie und Freizeit gesprochen. "Wir sind vernetzt in einer Mailingliste, sodass wir uns unkompliziert austauschen und auch schnell einmal verabreden können", erklärt Georgios Betsos, der Moderator der Mailingliste. Wer dabei sein möchte, meldet sich bei der Ansprechpartnerin für jüngere Betroffene Britta van Hall E-mail Kontakt mit Britta van Hall
     
  • Beratung, Gespräche

    Gern stehen die Ansprechpartner Mitgliedern der Gruppe für Gespräche zur Verfügung. Wer etwas auf dem Herzen hat, das mit seiner Sehbehinderung zu tun hat, findet in unserer Gruppe offene Ohren – bei unseren Gruppentreffen, aber auch im persönlichen Gespräch. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die jemand wissen möchte; manchmal tut es einfach gut, mit jemandem über belastende Dinge zu sprechen – und zu wissen, dass der andere die Situation einzuschätzen weiß, da er selbst sehbehindert ist.

  • Fachberatung

    In unserer Gruppe haben wir Berater, die sich besonders auf einem Gebiet durch Schulungen fortgebildet haben und dadurch eine qualifizierte Beratung anbieten können
     
    • Retinitis Pigmentosa-Beratung

      Für eine diagnosespezifische Beratung von Patienten mit Retinitis Pigmentosa (RP) steht Maria Knoke zur Verfügung:
      Telefon: (02 11) 2 20 20 09
      E-mail Kontakt mit Maria Knoke
       
    • Hilfsmittelberatung

      Rüdiger Sabel ist Hilfsmittelberater und gibt gerne Auskunft zu allem, was Hilfsmittel betrifft:
      Telefon: (0 21 51) 47 49 74
      E-mail Kontakt mit Rüdiger Sabel
       
    • Sozialberatung

      Maria Knoke steht nun auch als Sozialberaterin für Ihre Fragen als Ansprechpartnerin zur Verfügung.
      Telefon: (02 11) 2 20 20 09
      E-mail Kontakt mit Maria Knoke
     
  • Öffentlichkeitsarbeit

    Unsere Meinung als Blinde und Sehbehinderte bringen wir in Gremien ein, damit sich die Situation im öffentlichen Raum für Betroffene nachhaltig verbessert. So engagieren sich zum Beispiel einige Mitglieder unserer Gruppe bei Runden Tischen der Stadt Düsseldorf. Wir informieren die Öffentlichkeit über die Situation und die Bedürfnisse Blinder und Sehbehinderter, zum Beispiel durch Infostände zu verschiedenen Anlässen.
     
  • Patientensprechstunde in der Uni-Augenklinik Düsseldorf

    Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie schwierig es ist, sich neu zu orientieren, wenn eine schwerwiegende Augenerkrankung diagnostiziert wurde. Die Ärzte schlagen medizinische Maßnahmen vor – wir beraten ergänzend zu Hilfsmitteln, sozialen Fragen und Problemen des Alltags. Für die Beratung von neubetroffenen Patienten hat unsere Regionalgruppe in Zusammenarbeit mit der Uni-Augenklinik Düsseldorf (Prof., Dr. Guthoff) eine Patientensprechstunde an der Uni-Augenklinik eingerichtet.
    Die Sprechstunde findet statt an jedem 2. und 4. Mittwoch im Monat von 12 bis 15 Uhr, Gebäude 18.11, Raum 10.
    Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ist derzeit der Besuch der Sprechstunde nur mit Terminvereinbarung möglich.
    Während der Sprechstunde sind die Berater unter der Telefonnummer (02 11) 8 10 44 83 zu erreichen.
    Ansprechpartner für die Patientensprechstunde ist Rüdiger Sabel,
    Telefon: (0 21 51) 47 49 74
    E-mail Kontakt mit Rüdiger Sabel
 

Neugierig geworden? Dann schauen Sie doch bei Gelegenheit einmal bei einer unserer Veranstaltungen herein. Sie sind herzlich eingeladen!

Spenden für die Regionalgruppe Düsseldorf

Auch wenn wir ehrenamtlich arbeiten und vieles selbst auf die Beine stellen, fallen für unsere Regionalgruppe einige Kosten an, zum Beispiel die Miete für unseren Gruppenraum, Porto für Einladungen, Honorar für manche Referenten. Darum freuen wir uns sehr über Spenden! Wenn Sie die Regionalgruppe Düsseldorf unterstützen möchten, können Sie einen Betrag Ihrer Wahl – auch kleine Beträge sind willkommen! – auf untenstehendes Konto überweisen. Herzlichen Dank!

  • PRO RETINA Deutschland e. V. – Regionalgruppe Düsseldorf
  • Commerzbank Aachen
  • IBAN: DE 36 3904 0013 0125 7583 00 - BIC: COBADEFF 390

Nachrichten

Nachricht vom 29.11.2020Jahresausklang und Vorschau Einladung zur virtuellen Weihnachtsfeier

Liebe Mitglieder unserer Regionalgruppe Düsseldorf,

das Jahr geht dem Ende entgegen. Weihnachten steht vor der Tür. Für jeden von uns wird 2020 wohl ein Jahr bleiben, dass im Gedächtnis haften bleibt. Die Corona-Pandemie hat unseren Alltag auf den Kopf gestellt. Viele schöne Gewohnheiten mussten der Vorsicht weichen, sich nicht anzustecken. Planungen für eine Reise oder eine Feier konnten nicht umgesetzt werden. Auch viele geplante Unternehmungen unserer Regionalgruppe mussten abgesagt werden.
Wir alle gehen dem Jahr 2021 voller Hoffnung entgegen, dass der Albtraum der Pandemie bald vorbei sein wird. Doch wissen wir, dass trotz der Hoffnung auf den zu erwartenden Impfschutz, noch ein langer Weg bis zur Normalisierung vor uns liegt.

Wie sieht es im nächsten Jahr in unserer Regionalgruppe aus? Das Team unserer Regionalgruppe geht mit viel Optimismus ins neue Jahr und wird mit den Erfahrungen aus dem alten Jahr das Programmangebot an die Mitglieder gestalten. Das bedeutet viel Flexibilität bei den Planungen unserer Unternehmungen. Denn es gilt, immer die jeweiligen Entwicklungen im Auge zu behalten.
Ich denke aber, dass sich die aktuelle Situation, die wohl den ganzen Winter kritisch bleiben wird, im Frühjahr wieder entspannt und wir das wärmere Wetter wie in diesen Jahr, nutzen können.

So hoffen wir uns auf folgende Aktivitäten freuen zu können.

  • bei hohen Coronazahlen werden wir uns in Telefon-Chats verabreden
  • wenn die Zahlen, wie im vergangenen Sommer wieder besser werden, werden wir uns zu Tagesausflügen und Besichtigungen oder Führungen treffen
  • auch planen wir wieder mehrere Wanderungen in der Umgebung
  • wir möchten auch gerne unsere Stammtische in einem schönen Biergarten verbringen
  • persönliche oder alternativ Vidotreffen zu einem Thema stehen auch auf unserer Liste

Sie sehen, wir haben trotz der Pandemie eine Menge vor. Flexibilität ist das Zauberwort. Das heißt, die sonst festen Termine, jeden letzten Samstag in den ungeraden Monaten und die Stammtische an jedem letzten Mittwoch in den geraden Monaten können vielleicht nicht immer beibehalten werden und müssen den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden. Unser Ziel ist es aber, jeden Monat eine Aktivität anzubieten.

Vielleicht werden dadurch einige Angebote aus zeitlichen Gründen nicht in den sechsmal im Jahr versendeten Einladungen erscheinen können. Mitglieder, von denen wir eine E-Mail Adresse haben, werden natürlich informiert.
Teilen Sie uns gerne noch Ihre E-Mail-Adresse mit, falls Sie bisher noch keine elektronischen Mitteilungen von uns erhalten!
Alle Aktivitäten der Regionalgruppe können auf der Webseite unserer Regionalgruppe unter der Rubrik Termine nachgelesen werden. Der Link lautet: Regionalgruppe Düsseldorf - Termine

Trotz allen geplanten Unternehmungen ist immer die Unsicherheit vorhanden, wann wir uns zu persönlichen Kontakten treffen können. Wenn Sie Fragen zur Alltagsbewältigung im Zeichen der Pandemie, oder Beratungsbedarf in sozialen Fragen oder Fragen zu Hilfsmitteln haben, dann rufen Sie einfach ein Mitglied unseres Leitungsteams an. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Weihnachtsfeier im Zeichen der Pandemie
Donnerstag, den 17. Dezember 2020 Beginn 18:00 Uhr

Wir laden unsere Mitglieder zu einer telefonischen Weihnachtsfeier ein. Das Programm gestalten die Teilnehmenden selbst. Hildegard Iverson von den „BlAutoren“ und Maria Knoke werden einige kleine Geschichten aus ihren Werken vortragen. Wer auch gerne mit einem Beitrag dabei sein möchte, ist hierzu herzlich eingeladen. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen!

So nehmen Sie an unserer Weihnachtsfeier teil:

  • Wählen Sie folgende Telefonnummer: 089 21/ 70 44 888
  • Es meldet sich der Anbieter des Telefonchats und bittet Sie einen Teilnehmercode einzugeben und die Rautetaste zu drücken.
  • Der Teilnehmercode ist: 12345
  • Nun werden Sie aufgefordert Ihren Namen zu nennen und danach die Raute-Taste zu drücken (das ist die Taste direkt rechts von der „0“).
  • Anschließend werden Sie mehrmals aufgefordert für eine Bestätigung die Nummer 1 zu drücken.
  • Danach sind Sie im Chat angekommen.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

Das Team der Regionalgruppe Düsseldorf wünscht allen Mitgliedern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Übergang ins hoffnungsvolle neue Jahr 2021.
Bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich auf.

Herzliche Grüße,

Rüdiger Sabel Telefon: 021 51/47 49 74
Maria Knoke Telefon: 02 11/22 020 09
Ute Mansion Telefon: 02 11/92 69 35 9
Britta van Hall Telefon: 02 11/73 19 06 20

  • PDF Icon Einladung der Regionalgruppe Düsseldorf im Dezember 2020 zum download (pdf, 612,31 KB)
  • Zuletzt geändert am 01.12.2020 15:20

    Termine

    Düsseldorf | 27.01.2021 12:00 bis 15:00Patientensprechstunde der RG Düsseldorf

    Informationen zu unserem Beratungsangebot finden Sie unter Regionalgruppe Düsseldorf - Patientensprechstunde

    Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Beratung leider nur telefonisch stattfinden.
    Sie erreichen unseren Berater Rüdiger Sabel in der Zeit von 12 bis 15 Uhr unter der Telefonnummer: (021 51) 47 49 74

    Zuletzt geändert am 06.01.2021 17:58

    Düsseldorf | 30.01.2021 14:00 bis 16:00Telefonchat der RG Düsseldorf im Januar

    Leider ist ein persönliches Treffen bis auf weiteres nicht möglich. Wir laden deshalb zu einem telefonischen Austausch ein.
    Denis Wilde hält einen Vortrag zum Thema Trojaner und Phishing von Daten. Anschließend besteht die Möglichkeit für Nachfragen und die Diskussion weiterer Themen, die durch die Teilnehmer angesprochen werden und für einen allgemeinen Austausch.
    Die bisherigen Telefonchats haben gut funktioniert - wenn alle ein wenig Rücksicht nehmen, sind interessante Gespräche problemlos möglich.

    Interessierte melden sich bitte per Email bei Rüdiger Sabel:
    E-mail Kontakt mit Rüdiger Sabel

    Die Einwahldaten für den Telefonchat werden etwa eine Woche vor dem Termin per Email mitgeteilt.

    Zuletzt geändert am 16.01.2021 17:10

    Düsseldorf | 10.02.2021 12:00 bis 15:00Patientensprechstunde der RG Düsseldorf

    Informationen zu unserem Beratungsangebot finden Sie unter Regionalgruppe Düsseldorf - Patientensprechstunde.

    Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Beratung leider nur telefonisch stattfinden.
    Sie erreichen unseren Berater Rüdiger Sabel in der Zeit von 12 bis 15 Uhr unter der Telefonnummer: (021 51) 47 49 74

    Zuletzt geändert am 06.01.2021 17:59