Herzlich Willkommen bei der Regionalgruppe Bremen

Menschen mit Erkrankung der Netzhaut, wie Retinitis Pigmentosa, Makuladegeneration, Usher-Syndrom und selteneren Formen der Netzhautdegeneration haben sich in der Selbsthilfeorganisation PRO RETINA Deutschland e.V. zusammengeschlossen. Es gibt rund 60 Regionalgruppen, die sich über ganz Deutschland verteilen.

Aufgrund der aktuellen Corona - Pandemie finden zur Zeit keine Treffen der Regionalgruppe im Hotel zur Post statt !!!

Näheres dazu erfahren Sie unter dem Punkt AKTUELLES

PRO RETINA bietet den Mitgliedern telefonische Beratung an zu Erkrankungspezifischen Fragen, zu Hilfsmitteln und Sozialrecht.

Was tun wir?

Wir treffen uns einmal im Monat, um uns über Probleme und Erfahrungen im Zusammenhang mit der Bewältigung unserer Sehbehinderung oder Blindheit auszutauschen.

Themen können sein:

  • Der Schwerbehindertenausweis
  • Hilfsmittel für Blinde und Sehbehinderte Menschen
  • Orientierung und Mobilität

Zu den einzelnen Themen werden von Zeit zu Zeit auch externe Referenten eingeladen.

Die Regionalgruppe der Pro Retina Bremen wird unterstützt von :

Den gesetzlichen Krankenkassen des Landes Bremen

Zeiss Vision Center Bremen

Regionalgruppen-Leitung

  • Regine Griffiths
    Telefon (04 21) 49 49 38
  • Frank Bartel
    Telefon (0421) 41 54 34
    E-Mail Kontakt mit Frank Bartel
    • Auskunft über weitere Berater erteilt Ihnen gerne Frau Regine Griffiths

     

    ZEISS VISION CENTER Bremen spendet unserer Regionalgruppe einen Kantenfilterbrillenkoffer

    Dieser steht unseren Mitgliedern zur Ausleihe zur Verfügung.

    Die Ausleihfrist zum Testen der Kantenfiltergläser sollte die Dauer von 14 Tagen nicht überschreiten.

    Nähere Auskünfte zum Verleih erteilt gerne :

    Frank Bartel
    Telefon (0421) 41 54 34
    E-Mail Kontakt mit Frank Bartel
     

    Aktuelles:

    Aus aktuellem Anlass und der rasanten Entwicklungen bezüglich der Ausbreitung des Corona-Virus werden bis einschließlich Juli keine Treffen der Regionalgruppe, sowie auch der geplante Ausflug im Juli stattfinden.

    Es ist bedauerlich, aber es ist das Mindeste, was wir von unserer Seite aus tun können, um eine weitere Ausbreitung des Corona - Virus zu vermindern und die Ansteckungsgefahren für Alle, so gering wie möglich zu halten. Wir hoffen auf Ihr / Euer Verständnis und darauf, dass sich die Lage bis zum August entspannt hat.

    Es ist dann außerplanmäßig ein Regionalgruppentreffen am 01.08.2020 angedacht .

    Alle Mitglieder werden von uns zu den Ausfällen der Termine schriftlich informiert .

    Wir hoffen, dass alle gesund bleiben und wünschen allen eine infektionsfreie Zeit!

    Regelmäßige Treffen

    Die Mitglieder der Regionalgruppe treffen sich jeden ersten Samstag im Monat ( außer im Januar und August ) von 15:00-17:00 Uhr.Sollten wir ihr Interesse geweckt haben, sind Sie jederzeit herzlich Willkommen, um uns persönlich kennenzulernen . Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Treffpunkt:

    Hotel zur Post / Best Western
    Bahnhofsplatz 11 (gegenüber vom Hauptbahnhof) in Bremen

 

Termine

Bremen | 02.05.2020 15:00 bis 17:00Treffen der Regionalgruppe Bremen im Mai

Ehrenamtlich aktiv werden in der Pro Retina

Welche Möglichkeiten bietet die Pro Retina unseren Mitgliedern ehrenamtlich aktiv zu werden?

Wir zeigen Euch die Wege dazu auf, zudem gibt es Hinweise und Informationen zu Veranstaltungen und Seminaren der Pro Retina.

Wo?

Hotel zur Post

Cafe Hauptmeier im ersten Obergeschoss

Bahnhofplatz 11

28195 Bremen

Zuletzt geändert am 20.01.2020 16:24

Bremen | 06.06.2020 15:00 bis 17:00Treffen der Regionalgruppe Bremen im Juni

Alexa, die Sprachassistentin von Amazon wird uns vorgestellt von Frau Petra Hass.

Wo?

Hotel zur Post

Cafe Hauptmeier im ersten Obergeschoss

Bahnhofplatz 11

28195 Bremen

Zuletzt geändert am 20.01.2020 16:35

Bremen | 01.07.2020 00:00 bis 31.07.2020 00:00Jährlicher Ausflug der Regionalgruppe Bremen im Juli

Wie jedes Jahr findet unserer jährlicher Ausflug im Juli statt Der genaue Termin und das Ausflugziel stehen allerdings zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest. Dieser wird aber noch zeitnah bekanntgegeben.

Zuletzt geändert am 20.01.2020 16:42