Willkommen bei der Regionalgruppe Hannover

Wir freuen uns, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen. Informieren Sie sich über unsere Regionalgruppe und unsere nächsten Aktivitäten.

Alle Ansprechpartner der Regionalgruppe stehen Ihnen gerne bei Fragen und Anregungen zur Verfügung. Wir bemühen uns, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Sollte eine direkte Antwort nicht möglich sein, werden Sie entweder an ein kundiges Mitglied unserer Gruppe oder an einen speziellen Fachberater der PRO RETINA weitergeleitet.

Das Leitungsteam

E-Mail-Kontakt mit der Regionalgruppe

Ansprechpartner

Regionalgruppenleitung

Christian Schulte
Rinteln
Telefon: 0 57 51 / 7 63 04
E-Mail-Kontakt mit Christian Schulte

MD-Beratung

Ramona Jacobs
Hannover
Telefon: 05 11 / 16 57 36 70
E-Mail-Kontakt mit Ramona Jacobs

RP-Beratung

Edeltraut Schrader
Nörten-Hardenberg
Telefon: 0 55 94 / 14 66
E-Mail-Kontakt mit Edeltraut Schrader

Stammtisch

über Regionalgruppenleitung

Jugendgruppe und Newsletter

Christian Schulte
Rinteln
Telefon: 0 57 51 / 7 63 04
E-Mail-Kontakt mit Christian Schulte

Pflege der Internetseite

Michaela Schiemann
Hannover
E-Mail-Kontakt mit Michaela Schiemann

Termine

Hannover | 14.12.2019 12:00 bis 16:00Weihnachtsfeier der PRO RETINA - Regionalgruppe Hannover im Lokal „anna leine“

Die diesjährige Weihnachtsfeier unserer Regionalgruppe, zu der auch Angehörige und Freunde herzlich eingeladen sind, findet im Lokal „anna leine“ am Leineufer (Am hohen Ufer 3) statt, welches von den Hannoverschen Werkstätten betrieben wird. Wir haben Tische auf der Galerie, die barrierefrei zugänglich ist, reservieren lassen.

Wir treffen uns um 12:00 Uhr am Ernst-August-Denkmal vor dem Hauptbahnhof und gehen bei gutem Wetter zu Fuß dorthin. Bei schlechter Witterung fahren wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Natürlich kann man auch um 12:30 Uhr direkt zum Lokal „anna leine“ kommen. Zunächst essen wir dort in gemütlicher Atmosphäre Mittag. Anschließend wird der Selbsthilfechor Hannover einige Weihnachtslieder singen, dem auch Ramona Jacobs angehört. Es wird auch kurz auf die Aktivitäten der Regionalgruppe in diesem Jahr zurückgeschaut. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, sich dort mit Kaffee, Kuchen und Weihnachtsgebäck verwöhnen zu lassen. Das Ende ist offen, auf Wunsch führen wir Teilnehmende zum Hauptbahnhof zurück. Wer möchte, kann noch über den nicht weit entfernten Weihnachtsmarkt schlendern.

Anmelden kann man sich noch bis zum 11.12.19 bei Christian Schulte unter der Mail-Adresse christian.schulte.ri@t-online.de oder telefonisch unter (0 57 51) 7 63 04.

Die Mittagsgerichte müssen vorbestellt werden. Alle angemeldeten bekommen die Auswahl ab Anfang Dezember zugeschickt. Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen!

Zuletzt geändert am 14.11.2019 15:41

Bielefeld | 06.06.2020 10:00 bis 18:45Führung durch die Dr. Oetker-Welt

An dem benannten Samstag geht es mit dem Regionalzug nach Bielefeld, um die dortige Dr. Oetker-Welt zu besichtigen. Bei dieser Führung wird auf unsere Bedürfnisse als Sehbehinderte Rücksicht genommen.

Der Treffpunkt ist um spätestens 10:00 Uhr vor dem Hauptbahnhof am Ernst-August-Denkmal. Der Regionalzug fährt bis Bielefeld durch. Nach unserer Ankunft werden wir dort voraussichtlich in einem Dunkelrestaurant, in dem es zu dieser Zeit noch hell ist, Mittag essen. Die Führung bei Dr. Oetker startet um 13:30 Uhr und dauert bis 16.15 Uhr. In dieser Zeit erfahren wir wie die diversen Produkte hergestellt werden, können in die Versuchsküche schauen, Nahrungsmittel kosten und erfahren in einem Film im hauseigenen Kino etwas über die Firmengeschichte. Am Ende bekommen wir noch eine leckere Pizza serviert und ein Geschenk sowie bei Bedarf Rezepte.

Um 17:23 Uhr geht es mit dem Zug wieder zurück nach Hannover (Ankunft: 18:50 Uhr). 

Die Führung kostet 12 Euro pro Person, Begleitpersonen müssen nichts bezahlen. Wegen der begehrten Führungen haben wir hier eine gewisse Vorlaufzeit. Man muss sich bis spätestens zum 03.05.20 hierfür verbindlich anmelden. Christian Schulte als Gruppenleiter überweist dann das Geld gesammelt. Alle, die nach dem 3. Mai wieder absagen, müssen zumindest 6 Euro zahlen. 

Anmeldungen nimmt Christian ab sofort unter der Mail-Adresse christian.schulte.ri@t-online.de oder telefonisch unter   (0 57 51) 7 63 04 entgegen. 

Der Blick hinter die Kulissen ist sicher interessant. Die Teilnahmezahl ist auf 25 Personen begrenzt. 

Zuletzt geändert am 12.10.2019 14:32