Herzlich Willkommen bei der PRO RETINA Regionalgruppe Bonn/Rhein-Sieg

Wir sind eine Selbsthilfevereinigung von und für Menschen mit Netzhautdegenerationen, wie Retinitis Pigmentosa (RP), Alterbedingte Makuladegeneration (AMD), Morbus Stargardt, Usher-Syndrom und alle anderen Formen von seltenen Makula- und Netzhaudystrophien. Es gibt rund 60 Regionalgruppen, die sich über ganz Deutschland verteilen.

PRO RETINA bietet den Mitgliedern Beratung zu diagnosespezifischen Fragen, zu Hilfsmitteln und Sozialrecht.

Die Regionalgruppe Bonn veranstaltet regelmäßige Regionalgruppentreffen in Form von zwei verschiedenen Stammtischen für AMD-Betroffene und für Betroffene von seltenen Netzhautdegenerationen (SND). Neben diesen Treffen zum Informations- und Erfahrungsaustausch gibt es auch Informationsveranstaltungen mit Referenten zu verschiedenen Themen wie z. B. neue Forschungsergebnisse, Hilfsmittel, Soziales usw.. Weiterhin bieten wir gemeinsame blinden- und sehbehindertengerechte Führungen in Museen und Ausstellungen an.

PRO RETINA ist eine Selbsthilfevereinigung, d. h. jeder hat die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen.

Ansprechpartner

Regionalgruppenleitung

Kommissarisch: Ursula Nölle, Daniel Gulyas und Dieter Plonkiewicz

Telefon: 03212 - 1100490
E-Mail Kontakt mit der RG Bonn

zum Seitenanfang

Termine

Bonn | 19.12.2019 18:30 bis 18:30SND-Stammtisch der RG Bonn/Rhein-Sieg im Dezember 2019

Der SND-Stammtisch für Patienten mit RP, MD, Morbus Stargardt, Usher Syndrom u.a. juvenile Netzhautdystrophien trifft sich einmal im Monat am 3. Donnerstag ab 18.30 Uhr.

Treffpunkt:

Restaurant

Nanking

Thomas-Mann-Str. 1

53111 Bonn

Zuletzt geändert am 09.12.2019 11:20