Über uns

Als EUTB Berater in Bonn arbeiten nun Inge Kreb-Kiwitt sowie Sylvester Sachse-Schüler.
Sie erreichen die Berater unter
Tel.: 0228 227 217 - 20

Inge Kreb-Kiwitt:

Als Gesundheitspflegerin war Frau Kreb-Kiwitt in mehreren Bereichen des Gesundheitswesens beschäftigt. Unter anderem hat sie als stellvertretende Leitung einer Tagespflege für Senioren und Menschen mit körperlichen und kognitiven Behinderungen Beratungen angeboten. Der Wunsch nach einer selbstbestimmten und würdevollen Lebensgestaltung trotz der gegebenen Einschränkungen war immer eine wesentlichere Grundlage in jeder Beratung. Nach mehreren Qualifikationen zur Gesundheitspädagogin GPA, Gestalttherapeutin DVG und Heilpraktikerin Psychotherapie war sie in unterschiedlichen Beratungsbereichen von Menschen mit körperlichen und psychischen Einschränkungen tätig und wird diese Erfahrungen im Bereich der EUTB für die PRO RETINA e.V. einbringen.

Sylvester Sachse-Schüler

Sylvester Sachse-Schüler ist seit Jahren als Sozialberater in der PRO RETINA Deutschland e.V. aktiv und seit April als Leiter und Berater der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) tätig. Herr Sachse-Schüler ist Sozialpädagoge / Sozialarbeiter B.A. Bereits während seines Studiums engagierte er sich als Sozialberater in der PRO RETINA. Nach erfolgreichem absolvieren des Bachelorstudium arbeitete er zunächst bei der QualiTec GmbH Handwerkskammer in Aachen und begleitete dort im Rahmen der begleiteten betrieblichen Ausbildung (bbA) jugendliche und erwachsene mit besonderem Förderbedarf während ihrer Ausbildung (Besondere Ausbildungsförderung für behinderte Menschen nach §117 Abs.1 Nr.1b Drittes Buch Sozialgesetzbuch (SGBIII)). Parallel zu seiner Tätigkeit bei der EUTB-Beratungsstelle der PRO RETINA absolviert Herr Sachse-Schüler derzeit ein Masterstudium im Bereich Empowerment studies.

Zuletzt geändert am 29.10.2018 10:39