Das Auge isst mit: Raffinierte Rezepte mit Lutein

Das Titelbild des Kochbuchs "Das Auge isst mit".

Die Augen sind, wie andere Organsysteme auch, altersabhängigen Veränderungen und Erkrankungen ausgesetzt. Neben grauem und grünem Star stellt die Altersabhängige Makula-Degeneration die Hauptursache für schwere Sehbehinderungen bei älteren Menschen dar. Dabei wird die Makula als Zentrum des schärfsten Sehens beeinträchtigt.

Der Zweck des Kochbuches ist es, Anregungen und praxisnahe Informationen für eine „augenfreundliche” Auswahl und Zubereitung von vitaminreichen Gerichten zu vermitteln.

Damit wir Ihnen dieses Kochbuch „Das Auge isst mit” präsentieren konnten, waren einige Anstrengungen nötig. Die Idee zur Veröffentlichung hatten wir schon viele Jahre und haben uns dann sehr gefreut, als die Patientenvereinigung Retina Suisse am Rande eines augenärztlichen Kongresses der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) bei einem leckeren Essen von dem Kochbuch berichtete.

Unabhängig voneinander hatten die beiden befreundeten Patientenvereinigungen offenbar dieselbe Idee entwickelt. Und den Kollegen aus der Schweiz war es mit finanzieller Unterstützung durch die Bayer Schweiz AG dann gelungen, ein Kochbuch für Menschen zu entwickeln, die ihren Augen bewusst Gutes tun möchten – ohne dabei auf Genuss zu verzichten. Dieses Kochbuch diente uns schließlich als Vorlage für eine deutsche Fassung, die sprachlich und kulinarisch die Besonderheiten der Schweizer Küche berücksichtigt hat.

Die Rezepte in diesem Kochbuch sind so zusammengestellt, dass sie besonders reich an den Nährstoffen Lutein und Zeaxanthin sind, die eine schützende Wirkung auf die Sehkraft haben.

Um Ihnen das Nachkochen und das Einschätzen des Aufwands zu vereinfachen, sind die Rezepte mit einem, zwei oder drei Kochlöffeln gekennzeichnet, die für den Schwierigkeitsgrad stehen.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die die Veröffentlichung des Kochbuchs ermöglicht haben, insbesondere bei Retina Suisse für die Vorlage und die tollen Rezeptideen von Dr. Ute Wolf-Schnurrbusch und Marc Aeberhard und bei der Firma Bayer für die freundliche Genehmigung zur Verwendung der Bilder, die von Peter Dotzauer erstellt wurden.

Hoffentlich haben Sie viel Spaß und maximalen Genuss beim Kochen.

Vorbestellung

Voraussichtlich kann das Kochbuch ab Anfang Dezember 2020 druckfrisch versendet werden. Gerne können Sie jetzt schon ihr Interesse mit einer Vorbestellung unter kochbuch@pro-retina.de anmelden.
Das Buch kostet 10,00€ plus 4,00€ Versand. Eine telefonische Bestellung ist nicht möglich.

Zuletzt geändert am 24.11.2020 17:50