Möchten Sie die Darstellung der Website ihren persönlichen Bedürfnissen anpassen?
Die Einstellungen können Sie auch später noch über das Symbol ändern.

Zum Inhalt springen

Grundlagen & Wirkung unserer Arbeit

Menschen mit einer Netzhauterkrankung und deren Angehörige stellen sich viele Fragen: Wie geht das Leben nach der Diagnose weiter? Wie kann bei Erblindung ein selbstbestimmtes Leben gelingen? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Wie erfahre ich von neuen Therapien? Antworten auf diese Fragen hat PRO RETINA.
Unser Ziel: Menschen mit Netzhauterkrankungen zu helfen, ihre Krankheit zu bewältigen, selbstbestimmt zu leben und die Forschung zu fördern.

In 45 Jahren konnte PRO RETINA ein bundesweites Kompetenznetzwerk zu diagnosespezifischen Fragen, Hilfsmitteln, sozialen und Alltagsfragen etablieren. Mit mehr als 150 Beraterinnen und Beratern bundesweit bietet der Verein Betroffenen und Nicht-Betroffenen fachliche und soziale Kontakte, Beratung und regionalen Austausch.

PRO RETINA ist anerkannte Partnerorganisation in Medizin, Forschung und Rehabilitation. Damit es bald wirksame Therapien geben kann, muss Forschung vorangetrieben werden. PRO RETINA versteht sich in dieser Frage seit langem als Brückenbauerin zu engagierten Medizinerinnen und Medizinern, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und vernetzt sich mit Expertinnen und Experten in ganz Deutschland.

Satzung und Leitbild - Grundlagen unserer Arbeit

PRO RETINA Deutschland e. V. wurde 1977 als "Deutsche Retinitis Pigmentosa-Vereinigung" von Betroffenen und deren Angehörigen mit der Absicht gegründet, sich selbst zu helfen. Seit 45 Jahren setzt PRO RETINA sich für Betroffene von Netzhauterkrankungen und deren Angehörige ein. Unsere Arbeit lebt insbesondere vom ehrenamtlichen Engagement der Mitglieder und wird ermöglicht durch die Unterstützung zahlreicher Förderer, Sponsoren und Spender. In unserem Leitbild haben wir die grundlegenden Ziele und Werte unserer Arbeit festgelegt.

Auch in der Satzung der PRO RETINA Deutschland e.V. haben wir die Zwecke der Arbeit unserer Selbsthilfevereinigung festgeschrieben:

  • Förderung der Forschung auf dem Gebiet der Netzhautdegenerationen mit dem Ziel, diese Erkrankungen einer Therapie zugänglich zu machen;
  • Information, Beratung und praktische Hilfeleistung für die von Netzhautdegeneration betroffenen Personen und für ihre Angehörigen;
  • Aufklärung der Öffentlichkeit über Netzhautdegenerationen und deren Auswirkungen;
  • Einflussnahme auf staatliche und private Institutionen, gesellschaftliche Gruppen und Einzelpersonen mit dem Ziel einer wirksamen und umfassenden Unterstützung der Belange der Betroffenen und der Forschung

Satzung der PRO RETINA Deutschland e.V.

397 KB

Jahresberichte - so wirkt unsere Arbeit

PRO RETINA wirkt! - durch zahlreiche Angebote der Selbsthilfe und Beratung, bei Veranstaltungen und in den 60 Regionalgruppen vor Ort, durch die Förderung der Forschung, Information und Aufklärung sowie im Bereich der Interessenvertretung für sehbehinderte und blinde Menschen. In unseren Jahresberichten möchten wir Ihnen die Arbeit unserer Selbsthilfevereinigung für Menschen mit Netzhautdegenerationen vorstellen und hoffen, dass es uns gelingt, Ihnen eine Perspektive nahezubringen, die Sie so vielleicht noch nicht kannten: die Perspektive der Menschen, die Expertinnen und Experten ihrer eigenen Situation sind oder es mit PRO RETINA werden.

Jahresbericht 2018 der PRO RETINA

17 MB