Herzlich Willkommen auf den Seiten der Regionalgruppe Frankfurt/Hochtaunus

Menschen mit Erkrankung der Netzhaut, wie Retinitis Pigmentosa, Makuladegeneration, Usher-Syndrom und selteneren Formen der Netzhautdegeneration haben sich in der Selbsthilfevereinigung PRO RETINA Deutschland e. V. zusammengeschlossen.

PRO RETINA bietet den Mitgliedern telefonische Beratung zu erkrankungsspezifischen Fragen, zu Hilfsmitteln, zu Mobilität, zu psychologischer Betreuung und Sozialrecht an. Zu diesen Themen verfügt PRO RETINA über ausgebildete Berater.

PRO RETINA ist eine Selbsthilfevereinigung, jeder hat die Möglichkeit sich aktiv einzubringen.

Die Regionalgruppe wendet sich an Menschen im Raum Frankfurt und im Hochtaunuskreis und ist natürlich auch für neue Mitglieder, für Ratsuchende und für Interessierte offen.

Genauere Angaben zu unseren Treffen finden Sie unter Termine.

Bei diesen Treffen geht es hauptsächlich um den Austausch von Erfahrungen, den Umgang mit der Erkrankung im Alltag und im Arbeitsleben und den damit einhergehenden Erschwernissen und insbesondere auch Hilfen und Ressourcen.

Zudem können Referenten eingeladen werden mit Informationen zu besonderen blinden-oder sehbehindertenspezifischen Themen.

Diese Themen können behandelt werden:

  • den aktuellen Forschungsstand
  • soziale Fragen blinder und sehbehinderter Menschen
  • Fragen sowohl zu elektronischen wie lebenspraktischen Hilfsmitteln
  • Probleme bei der inneren Auseinandersetzung mit der fortschreitenden Sehverschlechterung sowohl bei den Betroffenen wie bei deren Angehörigen

Ansprechpartner der Regionalgruppe Frankfurt/Hochtaunus:

Pia Vaupel
Telefon: (06 18 2) 82 92 24 2

E-mail Kontakt mit der Regionalgruppe Frankfurt

Karin Schäfer
Telefon: (01 52) 29 23 48 94

E-mail Kontakt mit der Regionalgruppe Frankfurt

Termine

Frankfurt | 13.10.2020 18:00 bis 19:00Regionalgruppe Frankfurt / Hochtaunus

Frankfurt | 13.10.2020 18:00 bis 19:00"Angst vor Erblindung" Vortrag von Thomas Reichel

Liebes Mitglied,

wir möchten Euch herzlich zu einem Vortrag zum Thema "Angst vor Erblindung" von Thomas Reichel einladen. Das Phänomen Angst entsteht immer dann, wenn etwas als Bedrohung erlebt wird, wie etwa der Verlust des Sehvermögens. Wenn die Befürchtungen Oberhand gewinnen und die Zukunft als düster, schwer und verunsichernd betrachtet wird und dies den Betroffenen am aktiven Leben zu hindern scheint ist die Angst übermächtig geworden. Wie kann ein selbstbestimmtes Leben gelingen? Wie umgehen mit Abhängigkeit und angewiesen sein auf andere Menschen im Alltag? Diesen Fragen will der Impulsvortrag nachgehen und Möglichkeiten für eine sinnvolle Lebensgestaltung aufzeigen. Thomas Reichel ist Mitglied im Arbeitskreis "Psychologische Beratung" und selbst an Morbus Stargardt erkrankt.

Wir werden den Vortrag in Form einer Video- und Telefonkonferenz anbieten und bitten um Eure vorherige Anmeldung. Die Einwahldaten werden Dir dann zugesendet oder am Telefon übermittelt. Die Teilnehme ist nicht schwer, traut Euch es auszuprobieren! Wir freuen uns auf Dein "Kommen". Im Anschluss haben wir noch Gelegenheit uns auszutauschen.

 

Karin Schäfer

0152/29234894

karin.schaefer@pro-retina.de

 

Pia Vaupel

06182/8292242

pia.vaupel@pro-retina.de

 

Bitte bleibt gesund!

Zuletzt geändert am 09.09.2020 11:33

Nidderau, Bahnhof Heldenbergen | 24.10.2020 11:30 bis 15:00*Ausflug* Regionalgruppe Frankfurt/Hochtaunus

Liebes Mitglied,

wir laden Dich, deine Angehörigen und Freunde herzlich zu unserem Ausflug/unserer Wanderung in Nidderau ein.

Eine Wanderung um Nidderau gibt uns Gelegenheit für gute Gespräche (und ausreichend Abstand an der frischen Luft). Die angeblich sonnenreichste Stadt Hessens ist von Hanau und Friedberg mit der Regionalbahn ebenso gut erreichbar wie von Frankfurt mit dem sogenannten "Stockheimer Lieschen"(aus Bad Homburg Bus X27). Durch Felder und Wiesen geht es auf asphaltierten Wegen ein bisschen bergauf und -ab bis zur "Hohen Strasse".Eine Einkehrmöglichkeit gibt es am Ende der Strecke. Nehmt bitte der Witterung entsprechende Kleidung und Verpflegung mit.

Wir bitten um vorherige Anmeldung!

 

Karin Schäfer

0152/29234894

karin.schaefer@pro-retina.de

Pia Vaupel

06182/8292242

pia.vaupel@pro-retina.de

 

Wir freuen uns auf Dein Kommen!

Zuletzt geändert am 10.09.2020 14:17

Frankfurt | 28.11.2020 17:00 bis 18:30Virtuelle Weihnachtsfeier der Regionalgruppe Frankfurt / Hochtaunus

Unser Treffpunkt:

Dein Lieblingsplatz

Liebes Mitglied,

wir laden Dich, deine Angehörigen und Freunde herzlich zu unserer virtuellen Weihnachtsfeier ein. Zum Jahresausklang kommen wir per Telefon-/Videochat bei einer Tasse Tee oder Glühwein und ein paar Plätzchen zusammen. Vielleicht möchte jemand ein Gedicht oder Lied vortragen? Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt...

Pia Vaupel
Telefon: (06 18 2) 82 92 24 2
Mobil: (01 76 - 20 01 89 37)
per E-mail: Kontakt mit Pia Vaupel

oder

Karin Schäfer
Telefon: (01 52) 29 23 48 94
per E-mail: Kontakt mit Karin Schäfer

Wir freuen uns auf Dein Kommen!

Zuletzt geändert am 09.09.2020 16:20