X-chromosomale Retinoschisis (XLRS)

Therapie und Patientenregister

Anerkannte Behandlungs- und Therapiemethoden stehen nach dem gegenwärtigen Stand von Medizin und Forschung für das Krankheitsbild X-chromosomale Retinoschisis nicht zur Verfügung.

Betroffene und Angehörige von Patienten mit erblich bedingten Netzhauterkrankungen setzen ihre Zuversicht in eine Vielzahl von nationalen und internationalen Forschungsprojekten, welche  insbesondere auf dem Gebiet der Gen-Forschung aussichtsreiche

Entwicklungen nehmen. PRO RETINA News informiert sie über aktuelle Entwicklungen in Forschung und Therapie. Abonnieren sie hierzu den kostenlosen Newsletter.

In diesem Zusammenhang machen wir insbesondere auf das Patientenregister der PRO RETINA Deutschland e.V. aufmerksam. Hier haben sie die Möglichkeit, sich als Patient zu registrieren und Zugang zu klinischen Studien zu finden. Forschern wird die Rekrutierung geeigneter Patienten erleichtert. Detaillierte Informationen finden sie im Menü-Feld unter: Patientenregister.

Zuletzt geändert am 24.06.2019 11:36